Achim Hollerieth bleibt beim FC St. Pauli

6. Mai 2004 | Von | Kategorie: Offizielles, Verträge

Der FC St. Pauli einigte sich mit seinem Torhüter Achim Hollerieth (30) auf eine weitere Zusammenarbeit bis zum 30.06.2006 mit Option. Achim Hollerieth erhält beim FC St. Pauli einen Arbeitsvertrag als „Nicht-Amateur ohne Lizenz“ bis zum 30.06.2006. Der Vertrag hat Gültigkeit für die Regionalliga und 2. Bundesliga. FC St. Pauli Präsident Corny Littmann: „Dies ist ein gutes Signal für die nächste Saison!“
Hamburg, den 06. Mai 2004; FC St. Pauli Pressestelle

Ein Kommentar
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Ich finde es voll geil, dass der Achim Hollerieth beim FC St.Pauli bleibt. Dann kann er ja nächste Saison den Aufstieg in die 2. Liga feiern.

Schreibe einen Kommentar