Trainingsauftakt für „Blindenfußballer“ beim FC St. Pauli

18. August 2006 | Von | Kategorie: Offizielles, Termine

Der FC St. Pauli hat seit kurzem eine eigene Blindenfußballmannschaft. Die erste in Hamburg. Das wissen nur die wenigsten. Aus diesem Grund lädt der Verein alle interessierten zum Trainingsauftakt auf den Sportplatz der Hamburger Blinden- und Sehbehindertenschule am Borgweg ein. Beginn der Vorstellung am kommenden Montag (21. August) ist um 19 Uhr. Wer sich bislang noch nicht vorstellen kann, wie Blindenfußball funktionieren soll, sollte auf jeden Fall vorbeikommen.
Künftig findet das Training immer montags um 19 Uhr und Freitag ab 16.30 Uhr statt.

Zum ersten Training werden Vizepräsident Klaus Rummelhagen, sowie der designierte Trainer der deutschen Blindenfußballnationalmannschaft Ulli Pfisterer anwesend sein. Auch die Regionalligaspieler Timo Schultz und Marcel Eger haben zusammen mit ihrem Trainer Andreas Bergmann ihr Kommen fest zugesagt.

Schreibe einen Kommentar