Schlagwort: Torsten Vierkant

Mi., 11. November 2009 / Offizielles, Topstory

Gestern sicherten sich einige hundert Sankt Paulianer/innen ihr persönliches Stück Haupttribüne. „Der Verkauf der Plastiksitze und der Holzbänke hat unsere Erwartungen doch ein wenig übertroffen“, so Stadionprojektleiter Torsten Vierkant. Bis zum Verkaufsende gestern Abend um 20 Uhr kamen über 7.000,- Euro in die Kasse. Aufgrund der hohen Nachfrage sind weitere Sitzschalen– solange der Vorrat reicht- an den Kassen des Kartencenters in der Südtribüne erhältlich (19,10 Euro).

Und bereits am Donnerstag wird voraussichtlich der nächste Event im Millerntor-Stadion stattfinden. Mit einer großen Abrissparty soll die alte Haupttribüne (1961 erbaut) verabschiedet werden. Nähere Infos dazu folgen am morgigen Mittwoch.

Am kommenden Montag beginnen voraussichtlich die Abrissarbeiten. Zu Beginn der offiziellen Jubiläumssaison 2010/2011 soll die neue Haupttribüne genutzt werden. Dort sollen insgesamt 4.800 Zuschauer Platz finden.

Die neue Tribüne wird ausschließlich Sitzplätze und Séparées (Logen) beinhalten, und zwar statt der ursprünglich geplanten 18 nun 30 Logen, da diese nicht mehr mit der breiten, sondern der schmalen Raumseite zum Spielfeld hin gebaut werden.
Mittig entstehen zudem 1.800 Business-Seats (Ehrenwerte Gesellschaft) und jeweils an den Seiten nochmals ca. 2.600 reguläre Sitzplätze. Hinzu kommen Medien- sowie Rollstuhlfahrerplätze.

Foto: Susanne Katzenberg / Schefler Helbich Architekten GmbH
Foto: Susanne Katzenberg / Schefler Helbich Architekten GmbH

Teilen
Mi., 28. Februar 2007 / Offizielles

Nachdem heute in der Öffentlichkeit spekuliert wurde, dem FC St. Pauli würde für die Rekonstruktion der Südtribüne keine Baugenehmigung vorliegen, stellt der Verein folgendes klar: Es gibt sehr wohl eine Baugenehmigung. Diese wurde ausgestellt am 27. Dezember 2006, sagt Stadion-Projektleiter Torsten Vierkant. Diese Genehmigung ist allerdings an Auflagen geknüpft.

Teilen
Do., 15. Februar 2007 / Tickets

Das dürfte in der Geschichte der Regionalliga einmalig sein: Noch bevor das erste Spiel der Restrunde am Sonnabend um 14 Uhr gegen den VfB Lübeck angepfiffen ist, steht fest: Bis zum Ende der Saison 2006/07 sind alle Heimpartien des FC St. Pauli ausverkauft. Kartencenterchef Torsten Vierkant: Es ist wirklich alles weg. Das hängt natürlich auch mit dem Verlust von 3.500 Plätzen durch den Abriss der Südtribüne zusammen. Das Millerntor-Stadion hat in der Umbauphase eine Kapazität von 15.900 Plätzen. Einzige Ausnahme ist das letzte Heimspiel gegen Dynamo Dresden. Für dieses Match gibt es noch wenige Restkarten.

Teilen

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 22 47 - 23 24 44
2 hsv 22 46 - 22 24 41
3 VfB 22 38 - 25 13 41
4 FCH 22 30 - 23 7 35
5 Kiel 22 36 - 33 3 33
6 Fürth 22 33 - 29 4 32
7 Jahn 22 31 - 35 -4 30
8 D98 22 27 - 30 -3 29
9 Aue 22 28 - 32 -4 28
10 Osnab. 22 29 - 26 3 28
11 Sandh. 22 24 - 25 -1 27
12 1. FCN 22 32 - 40 -8 26
13 hsv96 22 28 - 35 -7 26
14 VfL B. 22 33 - 37 -4 24
15 FCSP 22 26 - 29 -3 23
16 Wehen 22 23 - 37 -14 22
17 KSC 22 28 - 41 -13 19
18 SGD 22 20 - 37 -17 18