Und endlich ist das Zittern vorbei

Zitat bundesliga.de: Zum Abschluss des 32. Spieltages in der 2. Bundesliga hat LR Ahlen den Aufstiegskandidaten FSV Mainz in einem dramatischen Spiel mit 4:3 geschlagen. Michael Zepek (3:3) und Chinquinho (4:3) drehten den Spieß in mit zwei Toren in der 90. Minute um. Weiter.

Und damit sieht die Tabelle 2 Spieltage vor Saisonende folgendermassen aus:
12. Oberhausen 37:44 (-7) 37 Pkt.
13. Karlsruhe 32:43 (-11) 36 Pkt.
14. Ahlen 44:59 (-15) 34 Pkt.


15. Braunschweig 31:49 (-18) 31 Pkt.
16. Reutlingen 35:47 (-12) 30 Pkt.
17. St. Pauli 43:63 (-20) 28 Pkt.
18. Mannheim 31:66 (-35) 25 Pkt.

Diese 6 Punkte und ungezählte Tore sollten für den Abstieg in die Regionalliga reichen. Herzlichen Glückwunsch an unsere Amateure für ihre überzeugende Saison als Oberliga- Meister, vielen Dank an die Herren Profis, und noch viel Spass bei den letzten beiden Spielen im bezahlten Fussball.
Mal schauen, wie eine Fanszene nach 17 Jahren im Profifussball damit umgeht.

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW