A-Junioren-Trainer Dieter Schlindwein wird beurlaubt

Die Leitung der Nachwuchsabteilung des FC St. Pauli hat heute beschlossen, den Trainer der A-Junioren-Bundesligamannschaft Dieter Schlindwein und den Co-Trainer Diamantis Cholevas mit sofortiger Wirkung zu beurlauben.
Nachwuchskoordinator Dirk Zander hat mit sofortiger Wirkung das Training der A-Junioren-Bundesligamannschaft des FC St. Pauli an den A-Lizenz-Trainer Hartmut Wulff übergeben. Hartmut Wulff wird auch in der Saison 2005/2006 diese Tätigkeit weiterführen.
Die Trainerstationen des 51-jährigen Hartmut Wulff waren u.a. Bergedorf 85 (Oberliga), VfL Lohbrügge (Landesliga) und VfL Geesthacht. Besonders in der Nachwuchsförderung hat sich Hartmut Wulff in seinen Trainerstationen weitreichende Kompetenzen erarbeitet.

Hamburg, den 04. April 2005
FC St. Pauli – Pressestelle

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 26 51 - 25 26 52
2 hsv 26 50 - 30 20 45
3 VfB 26 42 - 30 12 45
4 FCH 27 35 - 29 6 44
5 D98 27 35 - 33 2 39
6 Fürth 26 39 - 33 6 38
7 Aue 27 36 - 36 0 36
8 hsv96 26 38 - 39 -1 35
9 Kiel 26 40 - 40 0 35
10 FCSP 27 34 - 36 -2 33
11 Jahn 27 35 - 43 -8 32
12 VfL B. 26 42 - 42 0 32
13 1. FCN 27 35 - 47 -12 30
14 Sandh. 27 31 - 36 -5 30
15 Osnab. 27 35 - 40 -5 30
16 Wehen 27 32 - 43 -11 29
17 KSC 26 33 - 45 -12 25
18 SGD 25 25 - 41 -16 24