Bremenspiel: 15.000 Karten weg, Bourgault verpflichtet

Sechs Siege in Folge (inklusive DFB-Pokal) – da wird auch die Heimpartie am Freitag gegen Werder Bremen II zum Verkaufschlager. 15.000 Karten wurden zwei Tage vor dem Spiel bereits abgesetzt. Ticketcenterchef Torsten Vierkant rechnet insgesamt mit rund 17.000 Besuchern. Nach dem Spiel steigt im Knust (Neuer Kamp) die St. Pauli X-mas Party. Neben zahlreichen Fans wird auch die gesamte Mannschaft anwesend sein.
Nach dem Vater haben nun auch seine Mutter und Berater Kirsch den Vertrag zwischen dem FC St. Pauli und Talent Jonathan Bourgault (17) unterschrieben. Damit ist der Kontrakt bis 2008 ab Januar 2006 rechtskräftig. Bourgault benötigt nun noch die Freigabe aller zuständigen Verbände. Danach soll er für die A-Junioren, die Oberliga-Mannschaft und die Regionalliga-Truppe spielberechtigt sein. St. Pauli-Sportchef Holger Stanislawski: Wir bemühen uns jetzt intensiv um die Freigabe, haben alles in die Wege geleitet. Die sportliche Leitung ist glücklich, ein derart großes Talent an den Verein binden zu können.
Allerdings wird der Mittelfeldspieler erst am 2. Januar zum Start nach der Winterpause wieder nach Hamburg zurückkehren. Bourgault verletzte sich im Training mit der kanadischen U20-Nationalmannschaft bei den Frankophone Games und zog sich einen Haarriss im Sprunggelenk zu. Er fliegt aus Afrika am Sonntag zurück nach Kanada und wird in seiner Heimat behandelt.

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

26.04.2024 18:30
Hansa Rostock
F.C. Hansa Rostock
03.05.2024 18:30
Vorstadt
Vorstadt
12.05.2024 13:30
Osnabrück
VfL Osnabrück
19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW