Vorzeitige Verlängerung mit Boll

Fabian BollDer Vertrag mit Fabian Boll wurde vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert und hat nun Gültigkeit bis zum Ende der Saison 2010/2011. Der derzeit angeschlagene Mittelfeldspieler spielt bereits seit 2002 für den FC St. Pauli und bestritt in dieser Zeit bisher unter anderem 104 Spiele in der Regionalliga Nord und 54 in der 2. Bundesliga. Dabei traf Boll insgesamt 18 Mal ins Schwarze.
Sportchef Helmut Schulte: „Fabian ist zu einem absoluten Leistungsträger innerhalb der Mannschaft gereift. Und das trotz seiner beruflichen Doppelbelastung, die im deutschen Profifußball einmalig ist.“
Cheftrainer Holger Stanislawski: „Wir wollten ihm und uns einfach eine gewisse Planungssicherheit geben. Fabian ist sehr wichtig für diese Mannschaft und auf dieser Position einer der Besten in der Liga.“
Vizepräsident Stefan Orth: „Ich freue mich sehr, dass wir Fabian Boll auf jeden Fall noch zwei Jahre in Braun-Weiß sehen werden. Er passt mit seiner Spielweise hervorragend ins Team.“[tags]FC St. Pauli[/tags]
Fabian Boll: „Ich freue mich natürlich sehr, dass mein Vertrag so frühzeitig verlängert wurde. Ich werde natürlich alles daran setzen, das in mich gesetzte Vertrauen mit guten Leistungen zurückzuzahlen.“

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

03.02.2024 13:00
Fürth
SpVgg Greuther Fürth
10.02.2024 13:00
Magdeburg
1. FC Magdeburg
18.02.2024 13:30
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
23.02.2024 18:30
Holstein
Holstein Kiel
01.03.2024 18:30
Schalke
FC Schalke 04

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 23 43 - 22 21 48 WWVWW
2 Holstein Kiel 23 44 - 32 12 42 VUWWV
3 Vorstadt 23 46 - 33 13 41 VWVUW
4 SpVgg Greuther Fürth 23 36 - 29 7 38 WVVVW
5 Hannover 96 23 43 - 31 12 37 WWWWV
6 SC Paderborn 07 23 36 - 38 -2 37 UWWVW
7 Fortuna Düsseldorf 23 48 - 32 16 36 VVUUW
8 Hertha BSC Berlin 23 43 - 37 6 33 VVWWU
9 Karlsruher SC 23 44 - 40 4 32 WUVUW
10 SV 07 Elversberg 23 35 - 37 -2 32 VWUWV
11 1. FC Magdeburg 23 38 - 33 5 30 VUWVW
12 1. FC Nürnberg 23 32 - 42 -10 30 VUUUV
13 SV Wehen Wiesbaden 23 26 - 30 -4 27 WUUVV
14 FC Schalke 04 23 34 - 45 -11 26 VWVWV
15 Eintracht Braunschweig 23 22 - 35 -13 24 WVWVU
16 1. FC Kaiserslautern 23 35 - 48 -13 22 WVVUV
17 F.C. Hansa Rostock 23 22 - 38 -16 22 WVUUV
18 VfL Osnabrück 23 20 - 45 -25 15 UUUVW