Torhüter Himmelmann bleibt bis 2016

Sportdirektor Rachid Azzouzi einigte sich mit Torwart Robin Himmelmann auf einen neuen Vertrag. Himmelmann erhält einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2016. Robin kam im Sommer 2012 von der U23 des FC Schalke 04 zu den Kiezkickern. Seitdem hat der Schlussmann ein Spiel in der 2. Liga und 14 Spiele in der Regionalliga für die Braun-Weißen bestritten. Zuletzt machte er auf sich aufmerksam, als er bei den Hallenturnieren in Flensburg, Bielefeld und Kassel jeweils zum besten Torwart gewählt worden ist.

Stimmen zur Vertragsverlängerung
Sportdirektor Rachid Azzouzi: „Robin ist ein sehr guter Torwart, der sich in den letzten eineinhalb Jahren bei uns sehr positiv entwickelt hat. Er hat seine Rolle in der Mannschaft sehr professionell angenommen und gezeigt, dass man sich absolut auf ihn verlassen kann, wenn er gebraucht wird.“

Robin Himmelmann: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit Rachid Azzouzi und sehe im Club und in der Mannschaft gute Möglichkeiten, erfolgreich mitzuwirken. Hinzu kommt, dass ich mich in der Stadt und im Verein sehr wohl fühle. Das Paket stimmt für mich. Daher freue ich mich, dass es geklappt hat.“

Portraitfoto Robin Himmelmann
Robin Heimmelmann

Teilen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

23.04.2022 20:30
Darmstadt
Darmstadt
29.04.2022 18:30
Nürnberg
Nürnberg
07.05.2022 20:30
Schalke
Schalke
15.05.2022 15:30
Düsseldorf
Düsseldorf

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 S04 34 72 - 44 28 65
2 SVW 34 65 - 43 22 63
3 hsv 34 67 - 35 32 60
4 D98 34 71 - 46 25 60
5 FCSP 34 61 - 46 15 57
6 FCH 34 43 - 45 -2 52
7 SCP 34 56 - 44 12 51
8 1. FCN 34 49 - 49 0 51
9 Kiel 34 46 - 54 -8 45
10 F95 34 45 - 42 3 44
11 hsv96 34 35 - 49 -14 42
12 KSC 34 54 - 55 -1 41
13 Rostock 34 41 - 52 -11 41
14 Sandh. 34 42 - 54 -12 41
15 Jahn 34 50 - 51 -1 40
16 SGD 34 33 - 46 -13 32
17 Aue 34 32 - 72 -40 26
18 Ingolstadt 34 30 - 65 -35 21