28.05.2015: Ein Abend mit Marianne und Günther Wilke – kein Vergeben, kein Vergessen!

Am Donnerstag, 28.05.2015 ab 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) wird die 1929 in Hamburg geborene Marianne Wilke zu Gast in den Fanräumen sein.
Nach den Rassengesetzen der Nationalisten galt Marianne als „Halbjüdin“, da ihre Eltern eine sogenannte „Mischehe“ führten. Dadurch war sie und ihre Familie Diskriminierungen und Verboten ausgesetzt.
Marianne wird von ihrem Mann Günther begleitet. Er ist während des Nationalsozialismus in einem sozialistisch geprägten Elternhaus in Hamburg aufgewachsen.

Zusammen werden sie uns berichten, wie sie die nationalsozialistische Zeit in Hamburg erlebt und überlebt haben. Facebookevent
Donnerstag, 28.05.2015, 19 Uhr (Einlass ab 18:30), Fanräume im Millerntor-Stadion. Eintritt frei.
Veranstaltungsflyer

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 S04 34 72 - 44 28 65
2 SVW 34 65 - 43 22 63
3 hsv 34 67 - 35 32 60
4 D98 34 71 - 46 25 60
5 FCSP 34 61 - 46 15 57
6 FCH 34 43 - 45 -2 52
7 SCP 34 56 - 44 12 51
8 1. FCN 34 49 - 49 0 51
9 Kiel 34 46 - 54 -8 45
10 F95 34 45 - 42 3 44
11 hsv96 34 35 - 49 -14 42
12 KSC 34 54 - 55 -1 41
13 Rostock 34 41 - 52 -11 41
14 Sandh. 34 42 - 54 -12 41
15 Jahn 34 50 - 51 -1 40
16 SGD 34 33 - 46 -13 32
17 Aue 34 32 - 72 -40 26
18 Ingolstadt 34 30 - 65 -35 21