Beendigung der Verträge von Olaf Janßen und Patrick Westermann

Der am 06. Dezember 2017 freigestellte (und nun ehemalige) Cheftrainer Olaf Janßen und der FC St. Pauli einigten sich auf eine Vertragsauflösung zum 31.12.2017. Janßen übernimmt ab sofort das Traineramt beim Regionalligisten Viktoria Köln.
Ebenfalls ab sofort aufgelöst wurde der Vertrag mit dem Co-Trainer Patrick Westermann, dieses geschah auf Wunsch von Westermann aus privaten Gründen.
Der 36-Jährige hatte die Verantwortlichen der Braun-Weißen kurz nach Weihnachten aus privaten, familiären Gründen um die sofortige Auflösung seines Vertrages gebeten.
Diesem Wunsch hat Sportchef Uwe Stöver entsprochen. „Es gibt Dinge, die sind wichtiger als Fußball. Daher haben wir der Vertragsauflösung zugestimmt“, erklärte der 50-Jährige.
Cheftrainer Markus Kauczinski unterrichtete die Mannschaft beim Trainingsstart (02.01.) über die personelle Veränderung. Vorerst wird das Trainerteam mit Markus Gellhaus nur einen Co-Trainer haben. Am Mittwoch (03.01.) reist die Mannschaft ins Trainingslager nach Spanien und bereitet sich dort auf die letzten 16 Spiele der Saison vor.

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 27 51 - 25 26 53
2 hsv 27 50 - 30 20 46
3 VfB 27 44 - 33 11 45
4 FCH 27 35 - 29 6 44
5 D98 27 35 - 33 2 39
6 Kiel 27 43 - 42 1 38
7 Fürth 26 39 - 33 6 38
8 Aue 27 36 - 36 0 36
9 hsv96 26 38 - 39 -1 35
10 VfL B. 27 42 - 42 0 33
11 FCSP 27 34 - 36 -2 33
12 Jahn 27 35 - 43 -8 32
13 1. FCN 27 35 - 47 -12 30
14 Sandh. 27 31 - 36 -5 30
15 Osnab. 27 35 - 40 -5 30
16 Wehen 27 32 - 43 -11 29
17 KSC 27 33 - 45 -12 26
18 SGD 25 25 - 41 -16 24