Schlagwort: Uwe Stöver

Mi., 20. März 2019 / Transfer

Der erste externe Neuzugang des FC St. Pauli für die neue Saison ist fix. Rico Benatelli wechselt ablösefrei von Ligakonkurrent Dynamo Dresden ans Millerntor. Der 27-Jährige (*17.3.1992) einigte sich mit Sportchef Uwe Stöver auf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Teilen
Di., 2. Januar 2018 / Verträge

Der am 06. Dezember 2017 freigestellte (und nun ehemalige) Cheftrainer Olaf Janßen und der FC St. Pauli einigten sich auf eine Vertragsauflösung zum 31.12.2017. Janßen übernimmt ab sofort das Traineramt beim Regionalligisten Viktoria Köln.
Ebenfalls ab sofort aufgelöst wurde der Vertrag mit dem Co-Trainer Patrick Westermann, dieses geschah auf Wunsch von Westermann aus privaten Gründen.

Teilen
So., 16. Juli 2017 / Verträge

Der FC St. Pauli hat eine wichtige Personalentscheidung im sportlichen Bereich getroffen: Uwe Stöver wird neuer Sportchef bei den Braun-Weißen. Die Verantwortlichen der Kiezkicker einigten sich mit dem 50-Jährigen auf einen längerfristigen Vertrag. Uwe Stöver wird zum 1. Oktober 2017 seinen Dienst beim FC St. Pauli antreten.

Teilen

Spiele

31.03.2024 13:30
Paderborn
SC Paderborn 07
06.04.2024 20:30
Karlsruhe
Karlsruher SC
14.04.2024 13:30
SV Elversberg
SV 07 Elversberg
21.04.2024 13:30
Hannover
Hannover 96
26.04.2024 18:30
Hansa Rostock
F.C. Hansa Rostock

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 Holstein Kiel 29 59 - 34 25 58 WWWWW
2 FC St. Pauli 29 54 - 32 22 57 WWWVV
3 Fortuna Düsseldorf 29 63 - 35 28 52 WWWWW
4 Vorstadt 29 55 - 41 14 49 VWUWU
5 Hannover 96 29 51 - 36 15 45 UUWUU
6 Hertha BSC Berlin 29 60 - 48 12 44 VWUWW
7 Karlsruher SC 29 58 - 43 15 43 VWUWU
8 SpVgg Greuther Fürth 29 40 - 42 -2 42 VVUVW
9 SC Paderborn 07 29 44 - 49 -5 40 UVVVU
10 SV 07 Elversberg 29 43 - 51 -8 39 WVVUW
11 1. FC Nürnberg 29 38 - 54 -16 37 WVUVV
12 FC Schalke 04 29 45 - 55 -10 35 UVUUW
13 1. FC Magdeburg 29 40 - 46 -6 33 VVVUU
14 SV Wehen Wiesbaden 29 31 - 40 -9 31 UVVVV
15 Eintracht Braunschweig 29 30 - 41 -11 31 VWWVU
16 F.C. Hansa Rostock 29 27 - 48 -21 31 WWVWV
17 1. FC Kaiserslautern 29 45 - 58 -13 29 WUVVV
18 VfL Osnabrück 29 27 - 57 -30 24 VVWWV