#gedENKEminute – und Depressionen beim FC St. Pauli – Interview mit St. Depri

Zum 10. Mal jährt sich heute der Todestag von Robert Enke. Mit der #gedENKEminute soll auf die Volkskrankheit Depression und Hilfsangebote, wie zum Beispiel die Initiative St. Depri – wir sind immer für uns da, hingewiesen werden.
Der FC St. Pauli hat mit der Initiative, in die ich mich in Form des Patenprojekts auch einbringe, ein lesenswertes Interview geführt, welches Ihr auf der Offiziellen Vereinsseite findet.
Und jetzt denken wir alle mal einen Moment zurück an Andreas Biermann und alle anderen Menschen, die diese Krankheit nicht überlebt haben.

Logo der Initiative St. Depri. Ein Brauner Schriftzug mit St. Depri und dem Slogan Wir sind immer für uns da, linksseitig ein roter Stern
St. Depri – Wir sind immer für uns da e.V.

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 34 65 - 30 35 68
2 VfB 34 62 - 41 21 58
3 FCH 34 45 - 36 9 55
4 hsv 34 62 - 46 16 54
5 D98 34 48 - 43 5 52
6 hsv96 34 54 - 49 5 48
7 VfL B. 34 52 - 48 4 47
8 Aue 34 44 - 48 -4 45
9 Fürth 34 46 - 43 3 45
10 Sandh. 34 43 - 45 -2 43
11 Kiel 34 53 - 56 -3 43
12 Jahn 34 47 - 55 -8 41
13 Osnab. 34 46 - 48 -2 40
14 FCSP 34 41 - 50 -9 39
15 1. FCN 34 45 - 58 -13 37
16 Wehen 34 44 - 63 -19 35
17 KSC 34 43 - 55 -12 35
18 SGD 34 32 - 58 -26 32