30.04.2020: Casino goes Bingo goes Online 1.0

Das berühmt-berüchtigte Casino der 2. Handball-Damen lässt sich auch von Corona nicht einschüchtern und veranstaltet daher am 30. April 2020 einen Soli-Bingo-Abend – natürlich online und wie immer mit Stil. Es wird zwei Bingo-Sessions geben, eine um 19 und eine um 21 Uhr. Die Gewinne gehen an St. Depri e.V.

Und so funktioniert’s:

  • Es gibt zwei Bingosessions: Eine startet um 19 Uhr, eine um 21 Uhr.
  • Wir spielen pro Session fünf Runden.
  • Pro Runde spielen alle Teilnehmenden jeweils zwei Spielscheine.
  • Die Bingokarten gibt es im Paket: 10 Spielscheine für nur 10 Euro.
  • Bei der Anmeldung gebt ihr an, zu welcher Uhrzeit ihr spielen wollt und ob ihr ein oder mehrere Bingopakete kaufen möchtet.
  • Wir haben pro Session bis zu 50 Plätze.
  • Die Zahlung ist nur per Paypal möglich.
  • Alle weiteren Infos folgen nach der Anmeldung per Mail.

Natürlich stehen Spaß & guter Zweck im Vordergrund, dennoch bekommen alle Gewinner*innen auch einen kleinen Preis.
Ihr braucht nichts weiter als eine halbwegs stabile Internetverbindung, einen Rechner mit Kamera und Mikrofon sowie dem Anlass angemessene Kleidung. Also: Schapptüch aus dem Schrank und los geht’s! Die Anmeldung erfolgt via: http://tiny.cc/CasinoGoesBingo

Der Gewinn der Veranstaltung geht an St. Depri – wir sind immer für uns da e.V..
Veranstaltungsseite: https://www.facebook.com/events/1092056461171170/

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 28 53 - 26 27 56
2 VfB 29 49 - 35 14 51
3 hsv 29 55 - 35 20 49
4 FCH 29 38 - 29 9 48
5 D98 29 39 - 35 4 43
6 hsv96 29 43 - 43 0 39
7 Fürth 28 40 - 36 4 39
8 Kiel 29 45 - 46 -1 38
9 VfL B. 29 44 - 43 1 37
10 Aue 29 37 - 42 -5 36
11 Sandh. 29 35 - 37 -2 36
12 FCSP 29 35 - 37 -2 35
13 Osnab. 29 39 - 42 -3 34
14 Jahn 29 39 - 47 -8 34
15 1. FCN 29 37 - 49 -12 32
16 Wehen 29 34 - 47 -13 29
17 KSC 29 35 - 47 -12 28
18 SGD 27 25 - 46 -21 24