Schlagwort: Corona

Mi., 14. Oktober 2020 / Offizielles, Termine

Corona-Pandemie-bedingt wird die diesjährige Mitglieder-Jahreshauptversammlung des FC St. Pauli nicht wie sonst üblich im CCH oder den Messehallen stattfinden, sondern auf der Haupttribüne vom Millerntor-Stadion. Hierfür bittet der Verein vorab um eine Anmeldung, um den Einlass zu beschleunigen und Menschenschlangen zu vermeiden.
Das abhalten einer Mitgliederversammlung im Millerntor-Stadion hatte man in den vergangenen Jahren aufgrund der im Winter herrschenden Temperaturen immer ausgeschlossen (hey, Klimawandel und so, plus zehn 10 Grad, da steh ich normalerweise auch im Stadion!) und stattdessen für relativ viel Geld einen Saal im CCH oder den Messehallen angemietet, wo wir zum einen an das dortige Catering gebunden waren (ne lauwarme Bockwurst im Labberbrötchen für – was war das – fünf Euro?) und zum anderen war es alles andere als heimelig, eine Veranstaltung vom FC St. Pauli in so einer ungemütlichen Halle abzuhalten.

Das wäre doch jetzt der ideale Zeitpunkt, damit jemand einen Antrag einreicht, der beinhalten sollte, dass das die Mitgliederversammlung des FC St. Pauli auch zukünftig in der Sommerpause stattfinden möge. Dann könnten wir nämlich immer im Sommer auf der Haupttribüne unsere Mitgliederversammlungen abhalten, und zwar nicht bei 10 Grad und Nieselregen… Davon abgesehen fände ich es rein logisch, bei einem Verein, der in einem Ligasystem gebunden ist auch die finanziellen Dinge des Vereins an die Ligazeiten auszurichten.
Nun denn, im folgenden nun erst mal die Einladung vom Verein aus dem Blickpunkt:

Teilen
Mi., 23. September 2020 / Tickets

Moin, zum Heidenheimspiel dürfen 2.226 Zuschauer dem Heimspiel beiwohnen, diese müssen in jedem Fall ein neues Ticket für 15 EUR erwerben. Bitte verzichtet so lange, bis wieder alle Zuschauer ins Millerntor dürfen, aus Solidaritätsgründen und um keine wie auch immer geartete „Normalität“ vorzutäuschen auf optische Supportmittel – eine „Normalität“ existiert erst, wenn wieder alle 29.546 Zuschauer die Heimspiele besuchen dürfen – inklusive der Gästefans. Viele eurer Mitfans werden keine Zugangsmöglichkeit zum Stadion haben, viele werden vielleicht auch aus persönlichen Gründen zum jetzigen Zeitpunkt auf einen Stadionbesuch verzichten wollen. Gerade denjenigen, welche jedoch gerne möchten, für die aber aufgrund der geringen Kapazität ein Stadionbesuch nicht möglich ist, werden „bunte Fernsehbilder mit St. Pauli-Fahnen, Bannern, Doppelhaltern“ etc. gerade nur sehr schwer erträglich sein. Seid solidarisch denen gegenüber und verzichtet, bis wieder alle ins Stadion dürfen auf optische Stilmittel und seid euch vor allem eurer Verantwortung bewusst, die ihr als Stadionbesucher haben werdet – damit möglichst bald wieder alle von uns ins Stadion können.


Weitere Gedanken dazu bspw. beim Millernton.

Im Folgenden einige organisatorische Infos über den Ablauf des Spieltages vom Verein:

Teilen
Di., 22. September 2020 / Termine

Zur Veranstaltungsreihe „Was macht ihr da eigentlich“ stellen am kommenden Dienstag (29.09.2020) ab 19:30 Uhr nun auch Suzann Edding für den Ehrenrat und Julia Schmid (für die Abteilung Fördernde Mitglieder – AFM) ihre Arbeit und ihre Gremien vor. Es ist die dritte Veranstaltung der Reihe „Was macht Ihr da eigentlich…“, die in der Vergangenheit bereits Einblicke in die Arbeit von Aufsichtsrat, Präsidium, Amateurvorstand und Abteilungsleitungen gegeben hat.
Zu Beginn der virtuellen Veranstaltung werden Suzann und Julia die Teilnehmenden erst einmal mit einleitende Worten begrüßen, ehe die Teilnehmer*innen die Möglichkeit haben, eigene Fragen zu stellen. Die Veranstaltung wird via Zoom durchgeführt, der Login ist am Dienstag (29.9.) ab 19:20 Uhr möglich. Die Meeting ID lautet „894 8264 4873„, das Passwortlovefcsp“ (beides jeweils ohne Anführungszeichen).
Bei Fragen wendet Euch gerne per E-Mail an die AG Diversität.

Teilen
Di., 22. September 2020 / Kolumne, Topstory

Die Südkurve Sankt Pauli, der Supportblock Gegengerade und Nord-Support haben eine Stellungnahme zu den aktuellen Teilöffnungen des Millerntor-Stadions verfasst. Diese wird vom Fanclub-Sprecherrat, der Vertretung aller Fanclubs des FC St. Pauli, sowie dem Fanladen St. Pauli, das Fanprojekt vom FC St. Pauli unterstützt.
Und auch ich kann mich dieser, wie im vorherigen Beitrag zu diesem Thema zu lesen, vollumfänglich anschließen.

Teilen
Mo., 31. August 2020 / Termine

Über 1.300 Menschen haben an der Umfrage der AG Diversität teilgenommen, vielen Dank für diese zahlreichen wertvollen Impulse und die Mühe, die sich alle Teilnehmer*innen mit der Beantwortung der Fragen gemacht haben! Basierend auf dem Input, weiterer externer Recherche und Austausch mit den verschiedenen Gremien des FC St. Pauli finalisieren wir aktuell einen Vorschlag, den wir entsprechend dem Beschluss der Mitgliederversammlung 2019 bei der nächsten Mitgliederversammlung vorschlagen wollen.
Gerne möchte die AG Diversität bereits vorher mit Euch in den Austausch zu diesen Themen kommen und lädt daher zu einem Workshop am Sonnabend (12.09.2020) von 11 bis 13 Uhr ein. Im Rahmen dieses Workshops wollen wir den Vorschlag mit Euch diskutieren und freuen uns auf die Diskussion mit und die Impulse von Euch.

Teilen
Fr., 31. Juli 2020 / Offizielles, Politik

Der FC St. Pauli, die organisierte Fanszene und der Fanladen St. Pauli haben ein gemeinsames Positionspapier verfasst, in dem Reformen im deutschen Profifußball gefordert werden.
Die strukturellen Probleme des Systems wurden nicht durch die Corona-Pandemie verursacht, sondern treten vor diesem Hintergrund nur umso deutlicher zutage. Dass viele Vereine in dieser Krise in existenzielle Nöte geraten sind, muss eine Warnung sein und gleichzeitig Anlass für umfassende Veränderungen. Unkontrollierte Geldzuflüsse in das System Profifußball lösen die bestehenden Probleme nicht, sondern sind vielmehr in vielen Fällen ursächlich dafür.

Darüber hinaus zeigt sich in der Krise einmal mehr der Vertrauensverlust des Sports bei Fans und Öffentlichkeit, die ihm in seiner professionellen Ausprägung häufig auch zu Recht mit Argwohn und Skepsis begegnen. Das ist nicht nur durch die oftmals fehlende „Bodenhaftung“ zu erklären, sondern auch durch den Umstand, dass die Fans als diejenigen, die den Sport mit Leben und Bedeutung füllen und letztlich auch die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolgs darstellen, von echter Teilhabe und Mitbestimmung in aller Regel ausgeschlossen sind.

Daher setzt sich der FC St. Pauli gemeinsam mit seiner organisierten Fanszene dafür ein, einen fairen Wettbewerb und nachhaltiges Wirtschaften im deutschen Profifußball zu implementieren und ebenso zur Grundlage des gemeinsamen Handelns in der DFL zu machen wie auch eine transparente demokratische Kultur, die den Fans einen festen Platz am Tisch einräumt.

Teilen

Spiele

18-09-2020 18:30
Vorstadt
Vorstadt
Düsseldorf
Düsseldorf
18-09-2020 18:30
Regensburg
Regensburg
Nürnberg
Nürnberg
19-09-2020 13:00
Hannover
Hannover
Karlsruhe
Karlsruhe
19-09-2020 13:00
Sandhausen
Sandhausen
Darmstadt
Darmstadt
19-09-2020 13:00
Würzburg
Würzburg
Erzgebirge
Erzgebirge
20-09-2020 13:30
Heidenheim
Heidenheim
Braunschweig
Braunschweig
20-09-2020 13:30
Fürth
Fürth
Osnabrück
Osnabrück
20-09-2020 13:30
Holstein
Holstein
Paderborn
Paderborn
21-09-2020 20:30
Bochum
Bochum
St. Pauli

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 hsv 4 10 - 4 6 12
2 Kiel 4 5 - 1 4 10
3 Aue 4 6 - 5 1 7
4 hsv96 4 7 - 4 3 6
5 Jahn 4 4 - 3 1 6
6 Sandh. 4 4 - 6 -2 6
7 FCSP 4 8 - 7 1 5
8 Osnab. 3 3 - 2 1 5
9 1. FCN 4 6 - 6 0 5
10 VfL B. 4 4 - 4 0 5
11 D98 3 5 - 5 0 4
12 FCH 4 5 - 6 -1 4
13 F95 4 5 - 6 -1 4
14 SCP 4 4 - 5 -1 4
15 BTSV 4 3 - 7 -4 4
16 Fürth 4 4 - 5 -1 3
17 KSC 4 3 - 4 -1 3
18 Kickers 4 2 - 8 -6 1