Schlagwort: Gegengerade

Di., 22. September 2020 / Kolumne, Topstory

Die Südkurve Sankt Pauli, der Supportblock Gegengerade und Nord-Support haben eine Stellungnahme zu den aktuellen Teilöffnungen des Millerntor-Stadions verfasst. Diese wird vom Fanclub-Sprecherrat, der Vertretung aller Fanclubs des FC St. Pauli, sowie dem Fanladen St. Pauli, das Fanprojekt vom FC St. Pauli unterstützt.
Und auch ich kann mich dieser, wie im vorherigen Beitrag zu diesem Thema zu lesen, vollumfänglich anschließen.

Teilen
Mo., 11. März 2019 / Berichte

Das sportliche ist schnell erzählt – die Rauten klar überlegen, verdienter Zweitligaderbysieger, aber vielleicht ein Tor zu hoch gewonnen. Das nicht so sportliche drumherum erfordert ein wenig mehr Gedanken und Worte, und die mussten auch mehrfach überarbeitet werden, um sie einigermaßen verständlich und hoffentlich auch angemessen zu formulieren.

Teilen
Do., 20. September 2018 / Tickets
Di., 18. September 2018 / Tickets, Topstory

Im Millerntor-Stadion findet zum Auswärtsspiel bei Hamburgs Zweitvertretung am Sonntag (30.09.18) ein Public Viewing statt. Die Hamburger Polizei hatte bei der Betrachtung der Sicherheitslage rund um das Derby mit Nachdruck empfohlen, ein Public Viewing am Millerntor durchzuführen. Aufgrund dieser konkreten Empfehlung räumt die Deutsche Fußball Liga ausnahmsweise die für eine öffentliche Vorführung erforderlichen Rechte ein. Sky zeigte sich ebenfalls sehr entgegenkommend und ermöglicht das Public Viewing im Stadion der Braun-Weißen.

Ein abgewandeltes Logo vom Hamburger SV mit nach unten zeigendem Pfeil
Endlich Zweite Liga
Karten hierfür sind ab sofort für 4 Euro erhältlich (online/print-at-home, bzw. am Kartencenter). Kinder bis 10 Jahren haben freien Eintritt. Alle Anhängerinnen und Anhänger des FC St. Pauli, die das Derby am Millerntor sehen wollen, sollten die Vorverkaufsmöglichkeiten nutzen und die Tickets frühzeitig erwerben. Die Leinwände für das Public Viewing werden vor der Gegengerade und der Südkurve aufgestellt. Beim Public Viewing gelten ähnliche Regelungen wie bei den Ligaspielen der Kiezkicker, so ist der Zutritt in Gästefarben nicht gestattet.


Schöne Idee, die anderen natürlich als Gast zu titulieren, das Publicviewing ist ja schließlich in unserem Stadion, aber wofür bin ich denn ein Investor?
Investoren finde ich eigentlich generell betrachtet eher doof, die stecken zwar irgendwo Geld rein, wollen dann aber deutlich mehr aus dem Objekt heraus ziehen… Mir würde ja schon ein erneuter Derby-Sieg reichen. 😉

Eintrittskarte zum Publicviewing vom Derby FC St. Pauli gegen die Rothosen
Public-Viewing am 30.9.18 um 13:30 Uhr
Im Millerntor-Stadion (Einlass ab 12 Uhr)
Hamburger SV (Gast) – FC St. Pauli (Heim)

Teilen
Di., 20. Februar 2018 / Offizielles

Beim Spiel des FC St. Pauli gegen Holstein Kiel am Sonntag (25.2.2018, 13:30 Uhr) ist das Tragen von Fankleidung und Fanutensilien der Gästemannschaft in den Heimbereichen der Nordtribüne, Gegengerade und Südkurve nicht erlaubt. Auf der Haupttribüne und natürlich im Gästeblock ist das Tragen von Gästefarben gestattet.

Teilen
So., 20. August 2017 / St. Depri, Topstory

Wir möchten – außerhalb des Stammtisch-Ambientes – einen schönen, ungezwungenen Abend mit euch verbringen. 🙂
Wann: Donnerstag, 24.08. ab 18 Uhr
Wo: Weinbar – Lounge-Bereich des St. Pauli Museums in der Gegengerade (rechts der Fanräume), Bereich ist überdacht.
Wer: Eingeladen sind: alle Personen des Orgateams, alle Paten, alle Aufzuraffenden, alle Betroffenen, alle Angehörigen, alle Interessierten.

Teilen

Spiele

29.04.2022 18:30
Nürnberg
Nürnberg
07.05.2022 20:30
Schalke
Schalke
15.05.2022 15:30
Düsseldorf
Düsseldorf

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 S04 34 72 - 44 28 65
2 SVW 34 65 - 43 22 63
3 hsv 34 67 - 35 32 60
4 D98 34 71 - 46 25 60
5 FCSP 34 61 - 46 15 57
6 FCH 34 43 - 45 -2 52
7 SCP 34 56 - 44 12 51
8 1. FCN 34 49 - 49 0 51
9 Kiel 34 46 - 54 -8 45
10 F95 34 45 - 42 3 44
11 hsv96 34 35 - 49 -14 42
12 KSC 34 54 - 55 -1 41
13 Rostock 34 41 - 52 -11 41
14 Sandh. 34 42 - 54 -12 41
15 Jahn 34 50 - 51 -1 40
16 SGD 34 33 - 46 -13 32
17 Aue 34 32 - 72 -40 26
18 Ingolstadt 34 30 - 65 -35 21