Schlagwort: Gouiffe á Goufan

Di., 24. Februar 2009 / Visite

Der defensive Mittelfeldspieler, der nach einem Foul im Spiel gegen 1. FC Kaiserslautern verletzt ausgewechselt werden musste, hat sich einen Außenmeniskus-Abriss zugezogen. Diese niederschmetternde Diagnose ergab die Untersuchung bei den Mannschaftsärzten Dr. Carsten Lütten und Dr. Johannes Holz. Goufan wird bereits morgen in der Park-Klinik Manhagen in Großhansdorf operiert. Lütten: „Marc ist schmerzgeprägt. Aber er hatte auch Glück. Knochen, Kreuzbänder und Seitenbänder sind in Ordnung. Wie lange Marc ausfällt ist, ist auch davon abhängig, ob wir den Meniskus wieder annähen können oder nicht. Da ergibt sich aber auch erst bei der OP.“ Goufan selbst geht es heute schon etwas besser: „Die Schmerzen sind zwar noch da, aber es erträglich. So langsam reicht es aber auch mit den Verletzungen. Ich möchte so schnell wie möglich wiederkommen. Ich werde kämpfen.“[tags]FC St. Pauli[/tags]

Teilen
Mo., 15. September 2008 / Visite

Marc Gouiffe à Goufan ist vom DFB-Kontrollausschuss nach seiner Roten Karte im Spiel beim 1. FC Kaiserslautern zu einer Sperre von zwei Spielen verurteilt worden. Der Defensivspieler und der FC St. Pauli haben der Sperre bereits zugestimmt.

Teilen
Di., 29. April 2008 / Offizielles, Transfer

Der FC St. Pauli hat den ersten neuen Spieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Vom SC Paderborn wechselt Marc Gouiffe á Goufan ans Hamburger Millerntor. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler aus dem Kamerun unterschrieb gestern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2010.

Teilen

Spiele

19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW