Schlagwort: YouTube

Mo., 7. März 2022 / Museum, Termine

Das FC St. Pauli Museum – 1910 e.V. veranstaltet am morgigen Dienstag, 08.03.2022 um 19 Uhr einen live gestreamten Talk zum Thema „Frauenfußball gibt es nicht„. Dieses ist bereits die zweite Folge dieses Livetalks, den ersten Teil könnt ihr nach wie vor auf youtube.com sehen, einen Nachbericht hierzu gibt es auf der Webseite vom Museum. Thematisch geht es hier um den Umgang im FC St. Pauli mit diesen Themen und welch teilweise seltsamen Erlebnisse die Frauenteams bisher erlebt haben.
Photo-Credit: Herbert Perl/Archiv 1910 e.V.

Teilen
Fr., 7. Mai 2021 / Museum, Musik, Termine

Am 15. Mai wird unser Verein 111 Jahre alt. Statt mit Euch allen eine große Party zu feiern, müssen wir das Ganze pandemiebedingt leider verschieben. Aber: Wir haben uns trotzdem etwas für Euch ausgedacht und senden am Sonnabend (15.5.) ab 19:10 Uhr live aus dem FC St. Pauli-Museum direkt in Eure Wohnzimmer.
Zu der Show hat sich unser FCSP TV-Moderator Maik Nöcker niemand Geringeres als Ralph „Ralle“ Gunesch und Debbie vom Millernton-Podcast als Co-Hosts eingeladen. Das Trio führt Euch durch einen bunten Abend st. paulianischer Geschichte(n) und begrüßt dabei zahlreiche Gäste.

Bitte akzeptieren Sie Youtube – Cookies zum abspielen dieses Videos Sofern Sie zustimmen, wird ein Video von einem externen Anbieter geladen (YouTube)

YouTube Datenschutz- Bestimmungen

Sofern Sie dieses akzeptieren, werden externe Inhalte von YouTube nachgeladen und Ihre Entscheidung gespeichert.

Teilen
So., 29. Januar 2017 / Kolumne, Topstory

Endlich. Endlich ist diese mal wieder viel zu lange Winterpause vorbei. Und doch ist es saukalt draußen. Aber das ist kein Grund zum frieren, und wer singt und klatscht, hat nicht nur mehr Spaß, sondern der friert auch nicht mehr!
Und auch wenn die rein sportlichen Vorzeichen bei einem Spiel zwischen dem Tabellenletzten FC St. Pauli gegen den Tabellendritten VfB Stuttgart erst einmal nicht so spaßig aussehen, ist das kein Grund, seine Hände tief in die warmen Taschen zu vergraben und sich allenfalls noch mit dem Nachbarn zu unterhalten.

Teilen
Do., 12. März 2015 / Verträge

Florian Kringe beendet im Sommer seine Fußballkarriere. „Diese Entscheidung habe ich mir wirklich nicht leicht gemacht, der Entschluss ist aber in den letzten Wochen gereift“, verkündete der Mittelfeldspieler am Mittwochmorgen (11.3.).
„Ich hatte in den letzten Jahren schon Probleme mit der Hüfte und bin seit längerem mit Schmerzmitteln unterwegs. Das will ich meinem Körper nur noch bis zum Sommer zumuten“, gibt der 32-jährige zu. „Die Arthrose in der Hüfte wurde 2010 während meiner Zeit bei Hertha bekannt. Seither habe ich unglaublich viel versucht, um den Abbauprozess zu verzögern. Jetzt hat es einfach keinen Sinn mehr und es wäre auch nicht mehr fair gegenüber dem Verein.“

Teilen
Mi., 17. Dezember 2014 / St. Depri, Topstory
Mo., 24. November 2014 / Kolumne

Hallo #FCSP – Team, wenn euch noch nicht zur Gänze klar sein sollte, was Phrasen wie Teamgeist und Leidenschaft aussagen sollen, wie man die beispielhaft umsetzen kann – schaut euch doch bitte mal die 90 Sekunden dieses kleinen Lehrfilms an:

Teilen

Spiele

16.03.2024 13:00
Nürnberg
1. FC Nürnberg
31.03.2024 13:30
Paderborn
SC Paderborn 07
06.04.2024 20:30
Karlsruhe
Karlsruher SC
14.04.2024 13:30
SV Elversberg
SV 07 Elversberg
21.04.2024 13:30
Hannover
Hannover 96

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 28 51 - 28 23 57 VWWWV
2 Holstein Kiel 28 55 - 34 21 55 UWWWW
3 Fortuna Düsseldorf 28 61 - 35 26 49 UWWWW
4 Vorstadt 28 53 - 39 14 48 VVWUW
5 Hannover 96 28 51 - 36 15 44 UUUWU
6 Hertha BSC Berlin 29 60 - 48 12 44 VWUWW
7 Karlsruher SC 28 57 - 42 15 42 WVWUW
8 SpVgg Greuther Fürth 29 40 - 42 -2 42 VVUVW
9 SC Paderborn 07 28 43 - 48 -5 39 UUVVV
10 1. FC Nürnberg 28 38 - 52 -14 37 WWVUV
11 SV 07 Elversberg 28 39 - 48 -9 36 VWVVU
12 1. FC Magdeburg 28 38 - 44 -6 32 UVVVU
13 FC Schalke 04 28 43 - 55 -12 32 WUVUU
14 SV Wehen Wiesbaden 28 31 - 38 -7 31 WUVVV
15 F.C. Hansa Rostock 29 27 - 48 -21 31 WWVWV
16 Eintracht Braunschweig 28 30 - 41 -11 30 VVWWV
17 1. FC Kaiserslautern 29 45 - 58 -13 29 WUVVV
18 VfL Osnabrück 28 27 - 53 -26 24 WVVWW