Zekiri wird Profi

29. Januar 2009 | Von | Kategorie: Offizielles, Verträge

Nach dem Weggang von Serhat Yapici (Hattecepe SK) rückt Angreifer Ermir Zekiri aus der U23 in den Profikader nach. Der 19-jährige Mazedonier spielt bereits seit der Jugend (2004) beim FC St. Pauli und übernimmt in der Mannschaft von Holger Stanislawski den von der DFL geforderten Status des „local players„. Zekiri trainierte bereits in der Vergangenheit des Öfteren bei der Zweitliga-Mannschaft mit und erhält die Rückennummer 29. Der Vertrag besitzt zunächst bis zum Saisonende Gültigkeit. „Ermir ist ein willensstarker und technisch beschlagener Spieler. Den Profivertrag hat er sich durch hervorragende Leistungen in der U19 und zuletzt in der U23 absolut verdient„, sagt Trainer Holger Stanislawski.[tags]FC St. Pauli[/tags]

Schreibe einen Kommentar