Amadou: Offenbar Wechsel nun fast sicher

Sport 1-Meldung von 10:45 Uhr : Hamburg – Bundesliga-Aufsteiger FC St. Pauli hat den Transfer von Verteidiger Moudachirou Amadou vom Fußball-Zweitligisten Hannover 96 praktisch perfekt gemacht.


St. Paulis Manager Stefan Beutel einigte sich mit 96-Sportdirektor Franz Gerber auf eine Ablösesumme von 550.000 Mark. Der 29 Jahre alte Beniner wird am Millerntor einen Vertrag bis 2003 plus einer Option unterschreiben. Vierter Neuzugang für St.Pauli Amadou muss mit Hannover allerdings noch die Rückzahlungsmodalitäten für eine Sonderzahlung seines Ex-Vereins über rund 34.000 Mark klären, bevor sein bis 2003 datierter Vertrag bei den Niedersachsen aufgelöst werden kann. St. Pauli hat damit nach Oliver Held (Schalke 04), Tihomir Bulut (Sibenik/Kroatien) und Catalin Racanel (Trier) den vierten Neuzugang verpflichtet

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

03.02.2024 13:00
Fürth
SpVgg Greuther Fürth
10.02.2024 13:00
Magdeburg
1. FC Magdeburg
18.02.2024 13:30
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
23.02.2024 18:30
Holstein
Holstein Kiel
01.03.2024 18:30
Schalke
FC Schalke 04

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 23 43 - 22 21 48 WWVWW
2 Holstein Kiel 23 44 - 32 12 42 VUWWV
3 Vorstadt 23 46 - 33 13 41 VWVUW
4 SpVgg Greuther Fürth 23 36 - 29 7 38 WVVVW
5 Hannover 96 23 43 - 31 12 37 WWWWV
6 SC Paderborn 07 23 36 - 38 -2 37 UWWVW
7 Fortuna Düsseldorf 23 48 - 32 16 36 VVUUW
8 Hertha BSC Berlin 23 43 - 37 6 33 VVWWU
9 Karlsruher SC 23 44 - 40 4 32 WUVUW
10 SV 07 Elversberg 23 35 - 37 -2 32 VWUWV
11 1. FC Magdeburg 23 38 - 33 5 30 VUWVW
12 1. FC Nürnberg 23 32 - 42 -10 30 VUUUV
13 SV Wehen Wiesbaden 23 26 - 30 -4 27 WUUVV
14 FC Schalke 04 23 34 - 45 -11 26 VWVWV
15 Eintracht Braunschweig 23 22 - 35 -13 24 WVWVU
16 1. FC Kaiserslautern 23 35 - 48 -13 22 WVVUV
17 F.C. Hansa Rostock 23 22 - 38 -16 22 WVUUV
18 VfL Osnabrück 23 20 - 45 -25 15 UUUVW