Saufen für den FC St.Pauli

Die Hilfsaktionen zur Rettung des FC. St. Pauli laufen weiterhin auf Hochtouren. So kommt es am kommenden Wochenende (06.- 08.06.2003) zu der Aktion „Saufen für den FC St. Pauli“.
Viele Kneipen, Cafes und Restaurants beteiligen sich an dieser Aktion als „Rettungsstation“.

Die teilnehmenden Lokale werden den Erlös aus dieser Aktion voll und ganz zur Rettung des FC St. Pauli einsetzen.
Folgende Gastronomiebetriebe unterstützen bisher diese Aktion:
Abendroth, Ahoi, Amphore, Angie?s Nightclub, Bar Centrale, Docks, Dollhouse, Dollhouse Diner, Finnegans Wake, Freds Schlemmereck, Glanz & Gloria, Herzblut, Jolly Roger, Joy, Kicker, Lilo, Local, Machwitz, Meanniebar, Molotow, Sam?s – Sport Bar, Scandia, Schlösschen, Schmidt Kneipe, Schmidt Theater, Schmidts Tivoli, September, Sommersalon, Sorgenbrecher, Titanic, Tripple Inn, Urknall, Vamp?s, Wunderbar
Bei Rückfragen oder Interesse: eMail: saufen@fcstpauli.de
Hamburg, den 04. Juni 2003
FC St. Pauli Pressestelle

Teilen

Ein Kommentar

  1. So., 17. Dezember 2006
    Antworten

    St.Pauli versteigert PC…

    Wenn es in Deutschland einen Verein gibt, der mit speziellen Aktionen wie einer Ausbildungsbörse oder einer Saufen für St.Pauli auf sich aufmerksam macht, dann ist es immer der FC St.Pauli…
    Diesesmal gibt es in einer Online-Auktion eine…

Schreibe einen Kommentar zu Fritten, Fussball & Bier Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

16.07.2022 13:00
Nürnberg
Nürnberg
23.07.2022 20:30
Hannover
Hannover

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 S04 34 72 - 44 28 65
2 SVW 34 65 - 43 22 63
3 hsv 34 67 - 35 32 60
4 D98 34 71 - 46 25 60
5 FCSP 34 61 - 46 15 57
6 FCH 34 43 - 45 -2 52
7 SCP 34 56 - 44 12 51
8 1. FCN 34 49 - 49 0 51
9 Kiel 34 46 - 54 -8 45
10 F95 34 45 - 42 3 44
11 hsv96 34 35 - 49 -14 42
12 KSC 34 54 - 55 -1 41
13 Rostock 34 41 - 52 -11 41
14 Sandh. 34 42 - 54 -12 41
15 Jahn 34 50 - 51 -1 40
16 SGD 34 33 - 46 -13 32
17 Aue 34 32 - 72 -40 26
18 Ingolstadt 34 30 - 65 -35 21