Das Clubheim des FC St. Pauli wird ab Freitag wieder geöffnet

Der FC St. Pauli freut sich, ab Freitag, den 29.10.04, sein Clubheim auf dem Heiligengeistfeld wieder für den gastronomischen Betrieb öffnen zu können. Am Heimspieltag der Regionalligamannschaft am Freitag gegen Preußen Münster (Spielbeginn 19:30 Uhr) ist somit das Clubheim wieder wie gewohnt ab 16:00 Uhr geöffnet.
In eigener Regie und unter der Führung von FC St. Pauli-Mitarbeiter Hans Rösch wird der öffentliche Betrieb in den nächsten Wochen, vor allem auch für die Mitglieder der Abteilungen und an den Regionalliga-Spieltagen, gewährleistet. Der FC St. Pauli möchte mit dieser Lösung für den Betrieb des Clubheimes den reibungslosen Übergang auf einen neuen Betreiber / eine neue Betreiberin sicher stellen. Das Präsidium wird in den nächsten Wochen, in enger Zusammenarbeit mit den Vereinsorganen, einen geeigneten zukünftigen Betreiber / eine Betreiberin für das Clubheim aussuchen. Eine Ausschreibung hierfür ist in Kürze verfügbar und kann dann über die Geschäftsstelle des FC St. Pauli angefordert werden (Fax: 040-317874-29).

Hamburg, den 28. Oktober 2004
FC St. Pauli – Pressestelle

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

27.01.2024 20:30
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
03.02.2024 13:00
Fürth
SpVgg Greuther Fürth
10.02.2024 13:00
Magdeburg
1. FC Magdeburg
18.02.2024 13:30
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
23.02.2024 18:30
Holstein
Holstein Kiel

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 23 43 - 22 21 48 WWVWW
2 Holstein Kiel 23 44 - 32 12 42 VUWWV
3 Vorstadt 23 46 - 33 13 41 VWVUW
4 SpVgg Greuther Fürth 23 36 - 29 7 38 WVVVW
5 Hannover 96 23 43 - 31 12 37 WWWWV
6 SC Paderborn 07 23 36 - 38 -2 37 UWWVW
7 Fortuna Düsseldorf 23 48 - 32 16 36 VVUUW
8 Hertha BSC Berlin 23 43 - 37 6 33 VVWWU
9 Karlsruher SC 23 44 - 40 4 32 WUVUW
10 SV 07 Elversberg 23 35 - 37 -2 32 VWUWV
11 1. FC Magdeburg 23 38 - 33 5 30 VUWVW
12 1. FC Nürnberg 23 32 - 42 -10 30 VUUUV
13 SV Wehen Wiesbaden 23 26 - 30 -4 27 WUUVV
14 FC Schalke 04 23 34 - 45 -11 26 VWVWV
15 Eintracht Braunschweig 23 22 - 35 -13 24 WVWVU
16 1. FC Kaiserslautern 23 35 - 48 -13 22 WVVUV
17 F.C. Hansa Rostock 23 22 - 38 -16 22 WVUUV
18 VfL Osnabrück 23 20 - 45 -25 15 UUUVW