Deutsche Meisterschaft im Frauen Rugby – FC St. Pauli im Endspiel

Nach einer erfolgreichen Saison stehen die St. Pauli Frauen im Endspiel der Deutschen Rugbymeisterschaft. Mit dem Heimrecht des Ersten, wollen die Frauen am 2. Juli 2005 gegen die Verfolger vom SC Neuenheim aus Heidelberg ihren fünften Titel erringen. Das Spiel findet auf der Trainingsanlage der FC St. Pauli Fußball Herren an der Kollaustraße statt.
Die Bilanz gegen den SC Neuenheim ist in dieser Saison ausgeglichen: Das Hinspiel ging zuhause mit 12:14 verloren – die Revanche in Heidelberg konnte klar mit 22:0 gewonnen werden. Insgesamt also gute Aussichten für das entscheidende Spiel vor heimischer Kulisse.

Mit der Deutschen Meisterschaft veranstaltet die Rugbyabteilung des FC St. Pauli nach der Frauen-EM und der Dt. Meisterschaft der C-und B-Schüler das dritte große Rugby-Ereignis in diesem Jahr in Hamburg.

Presse-Kontakt: nils.zurawski@uni-hamburg.de

Hamburg, den 13. Juni 2005
FC St. Pauli – Pressestelle

Teilen

3 Kommentare

  1. Lukas (u15) nummer 4
    Sa., 1. Oktober 2005
    Antworten

    joa ernneuert mal die seite…

  2. Di., 11. Oktober 2005
    Antworten

    Wer?! Ich? Oder die Rugbyfrauen, oder der Verein? Die beiden letzteren wirst du hier vermutlich nicht erreichen… 😉

  3. Mi., 26. Oktober 2005
    Antworten

    pauli war nicht der veranstalter der schüler-dm. veranstalter und organisator war der hamburger rugby-verband mit seinen angeschlossenen vereinen (pauli, hamburger rugby-club, exiles rfc, jesteburg wombats).
    ahoi
    hase

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW