Monat: Mai 2006

Di., 23. Mai 2006 / Termine, Tickets

Der Dauerkarten-Verkauf für die neue Saison (2006/07) beginnt am kommenden Freitag. Ab 10.30 Uhr haben zunächst Dauerkarten-Inhaber aus der aktuellen Spielzeit und Mitglieder des FC St. Pauli die Möglichkeit, sich ihr Saisonticket im Kartencenter auf dem Heiligengeistfeld zu sichern. Ab 12. Juni startet dann der freie Verkauf.
Die Preise entsprechen denen der abgelaufenen Saison.

Teilen
Di., 23. Mai 2006 / Offizielles

Der FC St. Pauli bezieht Stellung zu den heutigen Stadionspekulationen in einer Hamburger Tageszeitung. Michael Meeske, Geschäftsführer des FC St. Pauli: Es hat Gespräche zwischen dem Verein und den Projektentwicklern gegeben. Leider konnten elementar wirtschaftliche Prognosen nicht durch belastbare Fakten belegt werden. Daher spielt das Projekt, bei dem der FC St. Pauli als Mieter aufgetreten wäre, seit geraumer Zeit in den Planungen des Vereins keine Rolle mehr. Die öffentlich kolportierten Zahlen sind außerdem aus dem Zusammenhang gerissen. Die wirtschaftliche Belastung wäre weitaus höher und ist daher nicht darstellbar.

Teilen
So., 21. Mai 2006 / Offizielles, Termine

Vom 29.05. bis 03.06.06 steigt im Millerntor-Stadion der FIFI Wild Cup mit den Fußball-Nationalteams aus Sansibar, Grönland, Tibet, Gibralter und einem Team der „Republik St. Pauli“. Weitere Infos dazu gibt es auf wild-cup.de.
Am 05.06.06 kommen WM-Stars ins Millerntor-Stadion, und zwar die legendären Kicker aus Trinidad & Tobago. Im Rahmen ihrer WM-Vorbereitung absolviert die Fußball-Nationalmannschaft des Inselstaats ein Testspiel gegen den FC St. Pauli.

Teilen
Fr., 19. Mai 2006 / Termine

Zwei Mal fand die Panini – Tauschbörse in den vergangenen Wochen im Clubheim des FC St. Pauli bereits statt. Am kommenden Montag (22. Mai) ab 18 Uhr geht die Veranstaltung in dritte Runde. Organisator Hans Rösch: Die Nachfragen übertreffen unsere Erwartungen. Das Event wird richtig gut angenommen. Auch in der Regionalliga-Mannschaft des FC St. Pauli ist das Sammel-Fieber ausgebrochen. Gut möglich, dass sich der eine oder andere Kicker am Montag im Clubheim blicken lassen wird. Die Panini-Tauschbörse gibt es bis zur Weltmeisterschaft jeden Montag.

Teilen
Fr., 19. Mai 2006 / Transfer, Visite

Das ist bitter: Jens Scharping wird dem FC St. Pauli bis zum Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Stürmer zog sich im Training einen Muskelfaserriss in der Wade zu und geht derzeit an Krücken. Gar nicht mehr für den Regionalligisten wird Ive „Johnny“ Sulentic auflaufen. Der kanadische Nationalspieler bekam heute von Trainer Andreas Bergmann mitgeteilt, dass sein zum Saisonende auslaufender Vertrag nicht verlängert wird. Wohin Sulentic wechseln wird, ist derzeit noch offen. Der FC St. Pauli wünscht „Johnny“ auf seinem weiteren Weg alles Gute.

Teilen
Fr., 19. Mai 2006 / Offizielles

Die Koffer sind verladen, die Stollen montiert: Heute ist großer Abreisetag für Sansibar, den Vertreter Afrikas beim FIFI Wild Cup. Bevor der 27 Mann starke Tross am 28. Mai auf St. Pauli eintrifft, haben die Trainer Abdul Ghani Himid Msoma und Ali Bushir Mahmoud aber noch ein straffes Vorbereitungsprogramm geplant: Neben den Oberligisten Waldhof Mannheim und SV Meppen lassen sich die Sansibaris auch vom Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen auf ihre Wild Cup-Form testen. Auf ihren heimlichen Nationaltrainer Oliver Pocher treffen die Afrikaner dann in Hamburg. Der Pro7-Star wird beim FIFI Wild Cup Beiträge für seine Sendung „Pochers WM Countdown“ produzieren – und sein Team mit all seiner Gelassenheit unterstützen.

Teilen

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW