Choreoaufruf zum nächsten Heimspiel gegen Sandhausen

Nur die Liebe zählt! Foto: Stefan Groenveld, www.stefangroenveld.de/2013/millerntor-gegengerade/
Nur die Liebe zählt! Foto: Stefan Groenveld, www.stefangroenveld.de/2013/millerntor-gegengerade/
6 Jahre Aktionsbündnis gegen Homophobie und Sexismus – ein Grund zu feiern, doch kein Grund klein beizugeben.
Am Tag des Heimspiels gegen Sandhausen (25.10), genau vor 6 Jahren, hatten wir unseren ersten Stadionaktionstag. Die letzten 6 Jahre haben wir durch verschiedene Aktionen versucht auf Missstände hinzuweisen. Dass das Klima gerade bei Heimspielen besser geworden ist, ist unübersehbar. Doch noch sind wir nicht am Ziel. Dafür brauchen wir euch alle. Geht dazwischen wenn Frauen begrabscht werden oder der Schiri wieder als „Schwuchtel“ tituliert wird. Zeigt uns eure Solidarität!

Beim Spiel gegen Sandhausen rufen wir alle StadionbesucherInnen auf ein Zeichen gegen Homophobie und Sexismus zu setzen. Wie? Vollkommen egal! Malt Tapeten, bringt Luftballons in den Regenbogenfarben mit, denkt euch kreative Dinge aus, auf die wir gar nicht erst kommen. Zeigt mit uns gemeinsam, dass in unserer Fanszene kein Platz für Homophobie und Sexismus ist!

Teilen

2 Kommentare

  1. […] Metalust – Von Räumen und wer sie wie dominiert Kiezkicker – Choreoaufruf zum nächsten Heimspiel gegen Sandhausen FC St.Pauli – KIEZHELDEN: AKTIONSBÜNDNIS-CHOREO Und Premiere in der Blogschau: Große Liebe […]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

03.02.2024 13:00
Fürth
SpVgg Greuther Fürth
10.02.2024 13:00
Magdeburg
1. FC Magdeburg
18.02.2024 13:30
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
23.02.2024 18:30
Holstein
Holstein Kiel
01.03.2024 18:30
Schalke
FC Schalke 04

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 23 43 - 22 21 48 WWVWW
2 Holstein Kiel 23 44 - 32 12 42 VUWWV
3 Vorstadt 23 46 - 33 13 41 VWVUW
4 SpVgg Greuther Fürth 23 36 - 29 7 38 WVVVW
5 Hannover 96 23 43 - 31 12 37 WWWWV
6 SC Paderborn 07 23 36 - 38 -2 37 UWWVW
7 Fortuna Düsseldorf 23 48 - 32 16 36 VVUUW
8 Hertha BSC Berlin 23 43 - 37 6 33 VVWWU
9 Karlsruher SC 23 44 - 40 4 32 WUVUW
10 SV 07 Elversberg 23 35 - 37 -2 32 VWUWV
11 1. FC Magdeburg 23 38 - 33 5 30 VUWVW
12 1. FC Nürnberg 23 32 - 42 -10 30 VUUUV
13 SV Wehen Wiesbaden 23 26 - 30 -4 27 WUUVV
14 FC Schalke 04 23 34 - 45 -11 26 VWVWV
15 Eintracht Braunschweig 23 22 - 35 -13 24 WVWVU
16 1. FC Kaiserslautern 23 35 - 48 -13 22 WVVUV
17 F.C. Hansa Rostock 23 22 - 38 -16 22 WVUUV
18 VfL Osnabrück 23 20 - 45 -25 15 UUUVW