Tom Trybull von Werder Bremen verpflichtet

Der FC St. Pauli verzeichnet zu Beginn des neuen Jahres einen ersten Neuzugang. Tom Trybull wechselt vom Bundesligisten SV Werder Bremen zum FC St. Pauli. Trybull (*9. März 1993) erhält bei den Braun-Weißen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Der 20-Jährige absolvierte für Werder Bremen 21 Bundesligaspiele (1 Tor). Der U20-Nationalspieler erhält bei den Kiezkickern die Rückennummer 35 und steigt am kommenden Montag (6.1.) in die Vorbereitung auf den zweiten Saisonteil ein.
Sportdirektor Rachid Azzouzi: „Wir sind schon seit letztem Sommer im Kontakt, und nun hat es glücklicherweise zum Winter mit seiner Verpflichtung geklappt. Er hat trotz seiner Jugend schon einige Erfahrungen im Profibereich sammeln können und gezeigt, dass er ein Spieler ist, der uns weiterhelfen kann. Er ist auf mehreren Positionen einsetzbar und vergrößert damit unsere Möglichkeiten vor allem im Mittelfeld.“

Tom Trybull: „Ich freue mich sehr auf St. Pauli. Ich war längere Zeit verletzt, bin jetzt aber wieder absolut fit und will mich in die Mannschaft einbringen, damit wir unsere Ziele erreichen können. Der Wechsel in die 2. Liga ist für mich kein Rückschritt, sondern für meine Entwicklung genau richtig. Die Gespräche mit Rachid Azzouzi und Roland Vrabec haben mich überzeugt, den Schritt zu machen.“

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

03.02.2024 13:00
Fürth
SpVgg Greuther Fürth
10.02.2024 13:00
Magdeburg
1. FC Magdeburg
18.02.2024 13:30
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
23.02.2024 18:30
Holstein
Holstein Kiel
01.03.2024 18:30
Schalke
FC Schalke 04

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 24 44 - 25 19 48 WVWWV
2 Holstein Kiel 24 46 - 34 12 43 UWWVU
3 Vorstadt 24 47 - 35 12 41 WVUWV
4 Hannover 96 24 45 - 33 12 38 WWWVU
5 SpVgg Greuther Fürth 24 36 - 33 3 38 VVVWV
6 SC Paderborn 07 24 36 - 38 -2 38 WWVWU
7 Fortuna Düsseldorf 24 50 - 34 16 37 VUUWU
8 Karlsruher SC 24 48 - 40 8 35 UVUWW
9 Hertha BSC Berlin 24 45 - 39 6 34 VWWUU
10 1. FC Nürnberg 24 34 - 43 -9 33 UUUVW
11 SV 07 Elversberg 24 35 - 40 -5 32 WUWVV
12 1. FC Magdeburg 24 38 - 33 5 31 UWVWU
13 SV Wehen Wiesbaden 24 29 - 30 -1 30 UUVVW
14 FC Schalke 04 24 37 - 46 -9 29 WVWVW
15 1. FC Kaiserslautern 24 38 - 48 -10 25 VVUVW
16 Eintracht Braunschweig 24 23 - 37 -14 24 VWVUV
17 F.C. Hansa Rostock 24 22 - 41 -19 22 VUUVV
18 VfL Osnabrück 24 22 - 46 -24 18 UUVWW