Schlagwort: Buch

Mi., 15. August 2018 / Museum

Der Autor sowie das FC St. Pauli Museum stellen an dem Abend zahlreiche Trikots aus dem Buch genauer vor und erzählen die Geschichten und Hintergründe dazu. Als prominente Gesprächspartner sind zudem Thomas Meggle (Ex-Spieler und Gechäftsleiter Sport des FC St. Pauli) und Bernd von Geldern (Leiter Merchandising FC St. Pauli und früherer Geschäftsführer der Ausrüstermarke Do you football) zu Gast.

Teilen
Do., 29. August 2013 / Fanräume

Am 3. September findet ab 14 Uhr eine Lesung des bekannten Kinderbuchautors Ulli Schubert für kleine Fußballfans im Alter von 7-10 Jahren in den Fanräumen im Millerntor-Stadion (Heiligengeistfeldseite) statt. Aus welchem Buch er dabei vorliest, ist mir leider nicht bekannt, aber er hat ja einige thematisch passende Fußballbücher zur Auswahl. 🙂

Teilen
Fr., 16. Juli 2010 / Topstory, Various...
Mi., 12. August 2009 / Termine

Buchvorstellung am Freitag um 19 Uhr im Clubheim
Buchvorstellung am Freitag um 19 Uhr i m Clubheim
Lesung im Clubheim: Am Freitag ist es soweit: „St. Pauli ist die einzige Möglichkeit- eine Fantriographie zum Fußballclub vom Hamburger Millerntor“ wird erstmals öffentlich von den drei Autoren Mike Glindmeier, Folke Havekost und Sven Klein gelesen. Ort des Geschehens ist das Clubheim des FC St. Pauli auf dem Heiligengeisteld um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Das Publikum darf sich dabei auf einen Streifzug durch die letzten 20 Jahres
des FC St. Pauli freuen, der von derben Klatschen über große Momente bis hin
zu glorreichen Zukunftsaussichten reicht.

Teilen
Do., 23. Oktober 2008 / Berichte

Coverbild vom Buch Niemand Siegt Am MillerntorMit seinem Buch „Niemand siegt am Millernor – die Geschichte des legendären St.Pauli- Stadions“ ist René Martens ein gut geschriebenes, umfangreiches Werk gelungen, welches umfassend über die Frühgeschichte des Millerntors und wie es zu dem heutigen Millerntorstadion wurde geglückt, was man ohne zu übertreiben als Referenzbuch zum Thema Millerntorstadion bezeichnen könnte.
Und hierbei ist Frühgeschichte durchaus wörtlich gemeint, denn das Buch startet nicht etwa mit dem Millerntor als Stadionbauprojekt, sondern mit dem nicht mehr vorhandenen Millerntor als Grenzanlage zwischen Hamburg und dem damals noch zu Dänemark gehörendem Altona im 13. Jahrhundert.

Dieses stellt jedoch nur einen kleinen Teil des Ganzen dar, fortan wird sich dann dem Millerntor, wie wir es heute kennen zugewendet, wenn auch zunächst an anderem Standort, denn der ursrpüngliche Standort des Millerntorstadions war ein anderer, welcher im Zuge der Internationalen Gartenbauausstellung in Planten un Blomen jedoch weichen musste.

Teilen
Fr., 6. Juni 2008 / Termine

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 13 29 - 14 15 28
2 hsv 13 30 - 12 18 26
3 VfB 13 20 - 18 2 23
4 FCH 13 21 - 14 7 20
5 Fürth 13 16 - 16 0 19
6 Aue 13 18 - 19 -1 18
7 Sandh. 13 14 - 14 0 17
8 Osnab. 13 14 - 12 2 16
9 D98 13 14 - 18 -4 15
10 Jahn 13 21 - 19 2 15
11 FCSP 13 17 - 17 0 15
12 Kiel 13 15 - 18 -3 15
13 VfL B. 13 23 - 23 0 14
14 1. FCN 13 21 - 27 -6 14
15 KSC 13 20 - 23 -3 14
16 hsv96 13 14 - 22 -8 14
17 SGD 13 14 - 24 -10 12
18 Wehen 13 13 - 24 -11 11