Schlagwort: Daniel-Kofi Kyereh

Di., 2. März 2021 / Berichte

Burgstaller enttäuschte bei diesem Spiel mit einer unglaublichen Ladehemmung. Der trifft echt gar nichts mehr und ist jetzt schon ein Spiel ohne Torerfolg, was ist mit dem los?! Nachdem er in den letzten sieben Spielen jeweils mindestens einmal traf (gegen Darmstadt sogar doppelt) war dem sein Derbytorschützen – Aufkleber doch bestimmt schon im Druck, und dann liefert er nicht? Schlecht, ganz schlecht, Guido. 😉
Aber wenn andere dann so schöne Tore schießen – ich kann es mir echt stundenlang und in Endlosschleife ansehen…. Was für ein satter, heftiger Schuss, was für ein schöner Torjubel, bei dem er fast noch eigene Mitspieler ausgeknockt werden!
https://twitter.com/stpaulistats/status/1366498738915708931

Teilen
Fr., 31. Juli 2020 / Transfer, Verträge

Der FC St. Pauli verpflichtet Daniel-Kofi Kyereh. Der 24-Jährige, dessen Vertrag beim Zweitligaabsteiger SV Wehen Wiesbaden ausgelaufen war, unterschrieb beim FC St. Pauli einen Dreijahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2023. In seiner Jugend spielte Kyereh zunächst für den VfL Wolfsburg und den TSV Havelse, ehe er im Juli 2018 zum SV Wehen Wiesbaden wechselte. Bei den Hessen hatte der Angreifer in seiner ersten Saison mit 15 Toren und 5 Vorlagen großen Anteil am Aufstieg in die 2. Bundesliga, wo ihm in der vergangenen Spielzeit 2019/20 weitere 6 Treffer und 7 Assists gelangen.

Des weiteren unterschrieb der aus dem eigenen Nachwuchs stammende 19-jährige Rechtsverteidiger Jannes Wieckhoff seinen ersten Profivertrag, welcher bis zum 30. Juni 2022 gültig ist.

Teilen

Spiele

21.04.2024 13:30
Hannover
Hannover 96
26.04.2024 18:30
Hansa Rostock
F.C. Hansa Rostock
03.05.2024 18:30
Vorstadt
Vorstadt
12.05.2024 13:30
Osnabrück
VfL Osnabrück
19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW