Schlagwort: DFL

Fr., 31. Juli 2020 / Offizielles, Politik

Der FC St. Pauli, die organisierte Fanszene und der Fanladen St. Pauli haben ein gemeinsames Positionspapier verfasst, in dem Reformen im deutschen Profifußball gefordert werden.
Die strukturellen Probleme des Systems wurden nicht durch die Corona-Pandemie verursacht, sondern treten vor diesem Hintergrund nur umso deutlicher zutage. Dass viele Vereine in dieser Krise in existenzielle Nöte geraten sind, muss eine Warnung sein und gleichzeitig Anlass für umfassende Veränderungen. Unkontrollierte Geldzuflüsse in das System Profifußball lösen die bestehenden Probleme nicht, sondern sind vielmehr in vielen Fällen ursächlich dafür.

Darüber hinaus zeigt sich in der Krise einmal mehr der Vertrauensverlust des Sports bei Fans und Öffentlichkeit, die ihm in seiner professionellen Ausprägung häufig auch zu Recht mit Argwohn und Skepsis begegnen. Das ist nicht nur durch die oftmals fehlende „Bodenhaftung“ zu erklären, sondern auch durch den Umstand, dass die Fans als diejenigen, die den Sport mit Leben und Bedeutung füllen und letztlich auch die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolgs darstellen, von echter Teilhabe und Mitbestimmung in aller Regel ausgeschlossen sind.

Daher setzt sich der FC St. Pauli gemeinsam mit seiner organisierten Fanszene dafür ein, einen fairen Wettbewerb und nachhaltiges Wirtschaften im deutschen Profifußball zu implementieren und ebenso zur Grundlage des gemeinsamen Handelns in der DFL zu machen wie auch eine transparente demokratische Kultur, die den Fans einen festen Platz am Tisch einräumt.

Teilen
Fr., 23. August 2019 / Verträge

Finde ich großartig. Wir lassen uns in die wichtigen Ämter rein wählen – auf das unsere Ideale sich bei der DFL durchsetzen mögen. Und sei es auch nur als kleine Randnotiz….

FCSP-Präsident Oke Göttlich wird für die kommenden drei Jahre dem Präsidium der Deutschen Fußball Liga (DFL) angehören. Im Rahmen der DFL-Generalversammlung in Berlin wurde Göttlich von den Vertretern der zweiten Bundesliga in das neunköpfige Gremium gewählt.

Teilen
Fr., 13. April 2018 / Museum, Politik
Sa., 24. März 2018 / Verträge
Fr., 5. August 2016 / Verträge
Mo., 21. Dezember 2015 / Termine

Besonders spaßig wird mal wieder der 25. Spiel“tag“, an dem es nicht weniger als fünf verschiedene Spieltermine für die neun Spiele geben wird. Aber das kennen wir ja nicht anders von der DFL. Nett, so etwas an dem Tag zu schreiben, an dem sowohl Sepp Blatter als auch Michel Platini für acht Jahre von ihren Ämtern gesperrt wurden. Fußballmafia!
Aber wenigstens sind nun die Spieltermine bis in die erste Märzwoche hinein terminiert.

Teilen

Spiele

21.09.2020 20:30
Bochum
Bochum
27.09.2020 13:30
Heidenheim
Heidenheim
02.10.2020 18:30
Sandhausen
Sandhausen
19.10.2020 20:30
Nürnberg
Nürnberg
24.10.2020 13:00
Darmstadt
Darmstadt
30.10.2020 18:30
Vorstadt
Vorstadt
08.11.2020 13:30
Karlsruhe
Karlsruhe
21.11.2020 13:00
Paderborn
Paderborn
27.11.2020 18:30
Osnabrück
Osnabrück

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 VfL B. 28 50 - 30 20 54
2 hsv 28 57 - 35 22 50
3 Fürth 27 51 - 32 19 50
4 Kiel 26 39 - 25 14 46
5 F95 27 39 - 37 2 43
6 KSC 27 39 - 33 6 42
7 FCH 27 38 - 35 3 42
8 FCSP 28 44 - 44 0 41
9 SCP 28 38 - 34 4 38
10 Aue 28 37 - 40 -3 37
11 hsv96 26 40 - 33 7 36
12 D98 28 45 - 47 -2 35
13 1. FCN 27 35 - 41 -6 32
14 Jahn 26 28 - 33 -5 31
15 Osnab. 26 25 - 40 -15 26
16 BTSV 27 23 - 46 -23 26
17 Sandh. 27 29 - 47 -18 25
18 Kickers 27 29 - 54 -25 19