Schlagwort: Eintracht Frankfurt

Sa., 21. November 2009 / Termine

Der FC St. Pauli nimmt in der diesjährigen Winterpause an zwei Hallenturnieren teil. Traditionell spielen die Kiezkicker am 2. und 3. Januar in der Sporthalle in Alsterdorf um den Schweinske-Cup. Am 3. Januar gastiert eine Auswahl der Zweitligamannschaft des FC St. Pauli zudem beim Hessen-Cup. Das Frankfurter Hallenturnier wird bereits zum 32. Mal ausgetragen. Neben dem FC St. Pauli sind auch Erstligist Eintracht Frankfurt, FK Jabolenc (1. Liga, Tschechien), die beiden Zweitligisten DSC Arminia Bielefeld und FSV Frankfurt sowie der Drittligist Kickers Offenbach beim Hessen-Cup vertreten. Turnierbeginn ist um 15 Uhr.

Teilen
Fr., 19. Dezember 2008 / Offizielles

Ab dem 01. Januar 2009 wird Stefan Studer als Chefscout des FC St. Pauli tätig sein. In den 80er Jahren schnürte Studer für den FC St. Pauli die Fußballstiefel und absolvierte u. a. 101 Zweitliga-Spiele im braun-weißen Trikot. Der ehemalige Abwehrspieler schaffte mit den Kiezkickern in der Saison 1987/88 – u. a. mit André Trulsen als Mitspieler und Helmut Schulte als Trainer – den Weg in die 1. Bundesliga, verließ den Verein jedoch nach dem Aufstieg in Richtung Eintracht Frankfurt. Seine weiteren Stationen: SG Wattenscheid, Hannover 96 und Hansa Rostock, wo er zuletzt zunächst als Sportmanager und später als Scout tätig war.

Teilen
Di., 13. November 2007 / Pro Fans

Der erste vom Fanrechtefonds unterstützte Fußballfan ist jetzt zu seinem Recht gekommen. Das Amtsgericht Köln gab der Klage des Anhängers von Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Köln statt. Der Verein hatte gegen den Fan im August 2006 ein bundesweites Stadionverbot bis zum 31.12.2009 ausgesprochen- zu Unrecht, wie das Amtsgericht Köln nun festgestellt hat.
Was dem Kläger widerfahren war, kann so jedem Fan an jedem Spieltag in jeder Stadt genauso geschehen: Zuerst besucht man vor dem Spiel noch eine Gaststätte (hier: in der Kölner Altstadt). Dann entscheidet man sich einfach in einem unglücklichen Moment zum Aufbruch ins Stadion, denn kurze Zeit später ist man sprichwörtlich „zur falschen Zeit am falschen Ort“.

Teilen
Sa., 28. Juli 2007 / Termine

Das Team der FC St. Pauli-Abteilung Blindenfußball ist am Sonntag zu Gast in der Frankfurter Commerzbank-Arena. Im Rahmen des Saisonauftakts von Eintracht Frankfurt bestreitet die FC St. Pauli Blindenfußballmannschaft ein Freundschaftsspiel gegen die Guide-Dogs aus Mainz.
Blindenfußball, der erst seit knapp einem Jahr in Deutschland angekommen ist, ist ein sehr rasanter und spannender Sport. Er wird mit vier blinden Feldspielern sowie einem sehenden Torwart gespielt. Der rasselnde Spezialball muss wie auch beim Bundesligafußball ins gegnerische Tor.
Neben dem Präsentationsspiel werden beide Teams an einem gemeinsamen Stand allen Interessierten Rede und Antwort stehen.

Teilen

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 15 33 - 16 17 32
2 hsv 15 33 - 15 18 29
3 VfB 15 24 - 20 4 26
4 FCH 15 23 - 17 6 23
5 Sandh. 15 17 - 16 1 21
6 Aue 15 21 - 22 -1 21
7 Kiel 15 23 - 22 1 21
8 Osnab. 15 17 - 14 3 20
9 Fürth 15 16 - 17 -1 20
10 D98 15 17 - 22 -5 18
11 VfL B. 15 26 - 24 2 18
12 Jahn 15 25 - 24 1 18
13 KSC 15 24 - 27 -3 17
14 hsv96 15 16 - 24 -8 17
15 FCSP 15 18 - 21 -3 15
16 1. FCN 15 21 - 29 -8 15
17 Wehen 15 18 - 30 -12 14
18 SGD 15 16 - 28 -12 12