Schlagwort: Südkurve

Do., 9. Februar 2017 / Tickets, Topstory

Danke. Dürfen sie gerne bei den anderen Spielen ähnlich handhaben:
Beim Spiel des FC St. Pauli gegen die SG Dynamo Dresden am Sonntag (12.2., 13:30 Uhr) ist das Tragen von Fankleidung und Fanutensilien der Gästemannschaft in den Heimbereichen der Nordtribüne, Gegengerade und Südkurve nicht erlaubt.

Teilen
Mi., 30. März 2016 / Tickets, Topstory

Logo Freaks www.ab-in-den-sueden.org
ab-in-den-sueden.org
Wie auch in den vergangenen Jahren kann man sich von Dienstag (12.4.) bis Sonntag (24.4.) für eine Jahreskarte Stehplatz Süd für die Saison 2016/17 registrieren lassen. Ein Link zur Registrierung wird am Dienstag (12.4.) ab 14 Uhr auf der Homepage fcstpauli.com bekanntgegeben. Welche Ansprüche an Dich in der Südkurve gestellt werden und worauf du dich einstellen solltest, kannst du auf ab-in-den-sueden.org nachlesen.

Teilen
Di., 2. Juni 2015 / Tickets, Topstory

Mit Fertigstellung des Millerntor-Stadions wird auch die Preisstruktur der Eintrittspreise finalisiert.
Vor Beginn des Umbaus waren die unterschiedlichen Preisklassen und die diversen Ermäßigungen nicht einheitlich strukturiert. So fiel z.B. die Ermäßigung in einem Block höher oder niedriger als in anderen Blöcken aus. Dieser Umstand wurde nach und nach mit jedem einzelnen Tribünenneubau angepasst.

Teilen
Di., 2. Juni 2015 / Tickets

schalwandDie gingen nun inzwischen raus, und die Voraussetzungen für ein Saisonkarte waren verhältnismässig gering, nämlich entweder Mitgliedschaft im FC St. Pauli und irgend ein Abo seit der Saison 2007/08 oder aber, falls kein Vereinsmitglied, mindestens zwei Abos seit der Saison 2007/08.
Das Kartencenter schreibt dazu folgendes:

Teilen
Di., 17. März 2015 / St. Depri

st_depri_logoWährend einer depressiven Erkrankung ist es nicht selten, dass selbst so einfach erscheinende Dinge wie der Besuch eines FC St. Pauli Heimspieles oder überhaupt das „vor die Tür gehen“ durch den depressiven Menschen nicht mehr leistbar sind. Dieses führt mittelfristig zum Abbruch nahezu aller sozialen Kontakte und zu einem „einigeln“ in den eigenen vier Wänden, welches für die Heilung von der Depression kontraproduktiv ist.
Hier wollen wir als St. Depri – Patenprojekt ansetzen und diese Spirale durchbrechen. Und was läge da näher, als ein gemeinsames Hobby aller St. Paulifans hierfür zu verwenden – eben den FC St. Pauli, und hier speziell der Besuch eines Heimspieles.

Zweck des Patenprojektes ist es somit, einen an einer Depression Erkrankten mit Hilfe eines Paten von zu Hause abzuholen und so wieder den Besuch der Heimspiele vom FC St. Pauli zu ermöglichen und auf diese Weise einen positiven Einfluss auf dessen Heilungsprozess zu nehmen.
Idealerweise wird nach dessen Heilung bzw. bei einer hinreichenden Stabilisierung des an der Depression Erkrankten mittelfristig dann hieraus ein neuer Pate. 🙂

Uns fehlt aber noch ein griffiger Name für die von den Paten abgeholte und zum Stadion begleitete, depressive Person… Und hier kommst dann hoffentlich du ins Spiel und unterstützt uns beim brainstormen! 😉

Damit deine Gedankenspiele sich für dich auch lohnen, darfst du in dem Fall, dass wir deine Wortschöpfung genauso gut finden wie du, einen unserer Paten beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf (Montag, 06.04.2015, 20:15 Uhr) in die Südkurve begleiten.

Die Teilnahme ist bis zum 22.03.2015 per E-Mail an gewinnspiel(at)st-depri.de möglich. Bitte gib neben dem Namensvorschlag in der E-Mail auch noch deinen vollen Namen an.
Alternativ kannst du uns deine Wortkreation auch bei unserem nächsten Stammtisch am 19.03.2015 überreichen.

Den/die Gewinner/in geben wir dann am 23.03.2015 bekannt. Weitere Informationen zum Patenprojekt und Sankt Depri erhaltet ihr auf www.st-depri.de

Hinweise:

  • Sollten weitere Personen sich deine Wortschöpfung ebenfalls ausgedacht haben, wird ein/e Gewinner/in aus diesen Personen ausgelost.
  • Jede/r schlägt bitte nur einen Namen vor, wir werden auch so schon genügend Auswahlmöglichkeiten bekommen.
  • Eine Weitergabe, Weiterverkauf etc. des Gewinnertickets ist nicht möglich, denn du wirst einen unserer Paten/Patinnen in die Südkurve begleiten. 😉
  • Solltest du bereits im Besitz einer Dauerkarte für einen anderen Stadionbereich sein, empfehlen wir dir, für dieses Spiel deine Dauerkarte in die AFM-Kartenbörse oder auf die Ticketbörse des FC St. Pauli zu stellen – oder sie an eine/n Freundin/Freund weiter zu geben.
Teilen
So., 15. März 2015 / Berichte

Ich weiß ja nicht, ich weiß ja nicht….. ob dieser eine Punkt gegen den FSV Frankfurt am Saisonende wirklich reichen wird… Aber letztendlich ist der eine Punkt in unserer momentanen Situation wohl das, womit wir leben können, wenn nicht sogar müssen. Zumal er so leistungsmäßig in Ordnung ging, und wenn uns am Saisonende dann zwei Punkte fehlen sollten – die haben wir dann nicht bei diesem Spiel, sondern beispielsweise bei der 2:1- Niederlage beim TSV 1860 München verloren, denn da war für uns durchaus auch ein Sieg drin, wenn, ja… ach, wenn… So bleibt am Ende dieses Spieltages nur ein wenig Ratlosigkeit über, wie man das Ganze bewerten soll…

Teilen

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 24 49 - 23 26 50
2 hsv 25 48 - 28 20 44
3 VfB 24 40 - 27 13 44
4 FCH 25 34 - 26 8 41
5 Fürth 25 37 - 31 6 37
6 D98 25 31 - 31 0 36
7 Kiel 25 38 - 38 0 34
8 hsv96 25 34 - 37 -3 32
9 Aue 25 32 - 34 -2 32
10 Jahn 25 33 - 41 -8 30
11 FCSP 25 33 - 32 1 30
12 1. FCN 25 34 - 45 -11 29
13 Sandh. 25 30 - 33 -3 29
14 VfL B. 25 39 - 42 -3 29
15 Osnab. 25 32 - 35 -3 29
16 Wehen 25 30 - 41 -11 26
17 SGD 25 25 - 41 -16 24
18 KSC 25 31 - 45 -14 22