Christian Fröhlich (24) wechselt ab sofort vom Chemnitzer FC zum FC St. Pauli

Der FC St. Pauli und der Regionalligist Chemnitzer FC einigten sich auf einen sofortigen Transfer des Spielers Christian Fröhlich. Über die Höhe der Ablösesumme haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Der FC St. Pauli und der Spieler haben sich auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Der FC St. Pauli beantragt ab sofort bei der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL) die entsprechende Spielberechtigung für den FC St. Pauli.
Der 24-jährige Mittelfeldspieler Christian Fröhlich erhält beim FC St. Pauli einen Arbeitsvertrag als Lizenzspieler bis zum 30.06.2004.

Hamburg, den 02. September 2002
– FC St. Pauli Pressestelle –

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 28 53 - 26 27 56
2 VfB 29 49 - 35 14 51
3 hsv 29 55 - 35 20 49
4 FCH 29 38 - 29 9 48
5 D98 29 39 - 35 4 43
6 Fürth 28 40 - 36 4 39
7 Kiel 29 45 - 46 -1 38
8 VfL B. 29 44 - 43 1 37
9 Sandh. 29 35 - 37 -2 36
10 Aue 29 37 - 42 -5 36
11 hsv96 28 40 - 43 -3 36
12 FCSP 29 35 - 37 -2 35
13 Osnab. 29 39 - 42 -3 34
14 Jahn 29 39 - 47 -8 34
15 1. FCN 29 37 - 49 -12 32
16 Wehen 29 34 - 47 -13 29
17 KSC 29 35 - 47 -12 28
18 SGD 26 25 - 43 -18 24