Cory Gibbs wechselt zurück in die USA

Der FC St. Pauli und der MLS-Club Dallas Burn haben sich über den sofortigen Transfer des amerikanischen Mittelfeldspielers Cory Gibbs (24) zum MLS-Club Dallas Burn (USA) geeinigt. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Cory Gibbs spielte seit Beginn der Saison 2001/2002 für den FC St. Pauli, auch in der 1. und 2. Bundesliga, und wurde in dieser Zeit mehrmals in die Nationalmannschaft der USA berufen. Der FC St. Pauli bedankt sich bei Cory Gibbs für seinen engagierten und positiven Einsatz für die 1. Mannschaft und den FC St. Pauli und wünscht ihm alles Gute und viel Glück für seine sportliche Zukunft in den USA.

Hamburg, den 03. Februar 2004
FC St. Pauli Pressestelle

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW