Robert Palikuca kommt vom FSV Salmrohr

Der FSV Salmrohr und der FC St. Pauli haben sich über einen sofortigen Transfer des kroatischen Abwehrspielers Robert Palikuca (25) zum FC St. Pauli geeinigt.

Robert Palikuca erhält beim FC St. Pauli einen Arbeitsvertrag als „Nicht-Amateur ohne Lizenz“ bis zum 30.06.2006. Der Vertrag besitzt jeweils Gültigkeit über die gesamte Vertragsdauer für die Regionalliga und 2. Bundesliga.
Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. In der Vorbereitung auf die Saison 2004/2005 ist ein Ablösespiel zwischen beiden Vereinen geplant.
Robert Palikuca hat den Status „Fussballdeutscher“, ist ab sofort spielberechtigt und erhält für Rest der Saison die Rückennummer 33.
Hamburg, den 02. Februar 2004
FC St. Pauli Pressestelle

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 34 65 - 30 35 68
2 VfB 34 62 - 41 21 58
3 FCH 34 45 - 36 9 55
4 hsv 34 62 - 46 16 54
5 D98 34 48 - 43 5 52
6 hsv96 34 54 - 49 5 48
7 VfL B. 34 52 - 48 4 47
8 Aue 34 44 - 48 -4 45
9 Fürth 34 46 - 43 3 45
10 Sandh. 34 43 - 45 -2 43
11 Kiel 34 53 - 56 -3 43
12 Jahn 34 47 - 55 -8 41
13 Osnab. 34 46 - 48 -2 40
14 FCSP 34 41 - 50 -9 39
15 1. FCN 34 45 - 58 -13 37
16 Wehen 34 44 - 63 -19 35
17 KSC 34 43 - 55 -12 35
18 SGD 34 32 - 58 -26 32