congster neuer Sponsor des FC St. Pauli

Die Freibeuter vom Millerntor gehen surfen
Darmstadt/Hamburg, 5. Juni 2006. Neuer Hauptsponsor des Hamburger Fußballclubs FC St. Pauli ist der Internetanbieter congster.
Auf der Suche nach einem neuen Partner verhandelte der Club mit verschiedenen Unternehmen. Vor dem Freundschaftsspiel gegen die Nationalelf von Trinidad & Tobago machte es Vereinschef Corny Littmann amtlich: Wir haben uns für congster entschieden, erklärte er beim Pressegespräch in Hamburg. Es war uns wichtig, dass unser neuer Hauptsponsor zu uns passt – und auf congster trifft das voll zu: Das Unternehmen tritt wie der FC St. Pauli direkt und offensiv auf.
Der Internetanbieter congster wird den etwas anderen Fußballclub unterstützen.
congster richtet sich an ein junges, unkonventionelles Publikum – wie die Fans des FC St. Pauli, sagte Dr. Olaf Bader, Geschäftsführer von congster. Außerdem haben wir uns einen Partner gewünscht, der Mut zum Querdenken hat: Mit dem FC St. Pauli können und wollen wir viele ungewöhnliche Marketing-Ideen verwirklichen.
Neben der klassischen Trikot- und Bandenwerbung plant congster beispielsweise zu Beginn der neuen Saison ein Überraschungsangebot für die Fans.

Pressekontakte

congster
Cathrin Sengpiehl
mailto:presse@…
Telefon: (02 11) 95 41 21 42
Telefax: (02 11) 55 16 51

FC St. Pauli
Christian Bönig
mailto:christian.boenig@…
Telefon: (040) 31 78 74 22
Telefax: (040) 31 78 74 29


Hm. Schönes Marketinggeblubber. Leider nichts zu Laufzeit und Konditionen, also leider nichts zu dem, was eigentlich wirklich interessant wäre…

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW