Sako wechselt zum FC St. Pauli

Der FC St. Pauli hatMorike Sako kurz vor Ende der Transferfrist noch einmal zugeschlagen. Morike Sako wechselt per sofort zum Hamburger Regionalligisten. Der 2,02 m große französische Stürmer kommt ablösefrei vom englischen Klub Rochdale A. F. C. und hat einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben. Der 25 Jahre alte Angreifer erhält die Rückennummer 26.
Sako: Ich möchte mich beim FC St. Pauli beweisen. Zum ersten Mal habe ich 2002 von diesem Verein gehört, als sie Bayern geschlagen haben. Ich freue mich riesig auf meinen neuen Club. Trainer Holger Stanislawski, der den Deal einfädelte, erhofft sich vor allem Durchschlagskraft von Sako. Ein Stürmer vom Typ Morike hat uns noch gefehlt. Er ist kopfballstark und trotz seiner Größe technisch versiert.
Der Aufsichtsrat-Vorsitzende Michael Burmester wurde von Holger Stanislawski über den Transfer informiert.

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

23.04.2022 20:30
Darmstadt
Darmstadt
29.04.2022 18:30
Nürnberg
Nürnberg
07.05.2022 20:30
Schalke
Schalke
15.05.2022 15:30
Düsseldorf
Düsseldorf

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 S04 34 72 - 44 28 65
2 SVW 34 65 - 43 22 63
3 hsv 34 67 - 35 32 60
4 D98 34 71 - 46 25 60
5 FCSP 34 61 - 46 15 57
6 FCH 34 43 - 45 -2 52
7 SCP 34 56 - 44 12 51
8 1. FCN 34 49 - 49 0 51
9 Kiel 34 46 - 54 -8 45
10 F95 34 45 - 42 3 44
11 hsv96 34 35 - 49 -14 42
12 KSC 34 54 - 55 -1 41
13 Rostock 34 41 - 52 -11 41
14 Sandh. 34 42 - 54 -12 41
15 Jahn 34 50 - 51 -1 40
16 SGD 34 33 - 46 -13 32
17 Aue 34 32 - 72 -40 26
18 Ingolstadt 34 30 - 65 -35 21