Einfach nur eine wunderschöne Pokalchoreo gegen Dortmund

Bitte akzeptieren Sie Youtube – Cookies zum abspielen dieses Videos Sofern Sie zustimmen, wird ein Video von einem externen Anbieter geladen (YouTube)

YouTube Datenschutz- Bestimmungen

Sofern Sie dieses akzeptieren, werden externe Inhalte von YouTube nachgeladen und Ihre Entscheidung gespeichert.

Hach, ist das wunderschön….
Genauso schön fand ich übrigens, wie früh die Leute bei diesem Spiel schon im Stadion waren und sich einsangen. Es war eine halbe Stunde nach Stadionöffnung wohl noch nie schon so voll.

Schade, dass die meisten sonst vor dem Spiel lieber das Heiligengeistfeld anschauen, als im Stadion zu sein. Ich habe sooo lange schon nicht mehr so lange Schlangen bereits vor Stadionöffnung an den Eingängen stehen sehen wie bei diesem Spiel. Stadionöffnung ist übrigens eineinhalb Stunden vor Anpfiff. Das machte richtig Spass und kann gerne so beibehalten werden, zumindest für mich gehören diese 90 Minuten vor einem Spiel elementar zu eben jenem dazu – aber ich fürchte, beim nächsten Spiel füllen sich die Tribünen wieder erst eine halbe bis dreiviertel Stunde vor Anpfiff, was ich echt schade finde.

FCSP - BVB eineinviertel Stunde vor Anpfiff, schon relativ gut gefüllte Tribünen
FC St. Pauli – BVB eineinviertel Stunden vor Anpfiff. Tribünen schon relativ gut gefüllt und am einsingen.

Ja, natürlich ist ein Spiel, was um 20:30 Uhr angepfiffen wird was anderes als ein Spiel, was am Samstag- oder Sonntagmittag angepfiffen wird (von der normalen Wochentags- Anpfiffzeit um 17:30 Uhr reden wir da besser gar nicht erst), aber nicht bei allen sind es Gründe wie Arbeitszeiten, die einem früheren Betreten des Stadions entgegen stehen, denn die Leute sind ja bereits am Stadion anwesend, aber gehen eben nicht hinein…
So, als sei der Stadionaufenthalt etwas unangenehmes, was man eben in Kauf nehmen muss, weil man das Spiel sehen möchte (aber viel lieber würde man am Heiligengeistfeld oder auf dem Südkurvenvorplatz stehen)- ich verstehe euch nicht, aber ich gehe auch schon traditionell bei Stadionöffnung hinein- was soll ich denn da draussen vorm Stadion?! Drinnen macht viel mehr Spass, kann man sich viel besser auf das Spiel einstimmen, sich eingroven, einfach Spass miteinander haben. Und man kann sein Bier auch im Stadionbecher mit von draussen rein nehmen, wenn es einem im Stadion selbst zu teuer ist.

Vielleicht kann man ja auch bei uns eine Kultur entwickeln, wo die 90 Minuten vor dem Spiel zum Spiel dazu gehören? Soll ja Gegenden auf der Welt geben, in denen das so gehandhabt wird… Supportmässig, stimmungsmäßig sind das nicht die uninteressantesten.
Kommt doch einfach auch mal bei Stadionöffnung ins Stadion… und erlebt es mit, wie sich das anfühlt!

Es schrieben und fotografierten ansonsten noch:

(…wird laufend ergänzt…)

Bitte akzeptieren Sie Youtube – Cookies zum abspielen dieses Videos Sofern Sie zustimmen, wird ein Video von einem externen Anbieter geladen (YouTube)

YouTube Datenschutz- Bestimmungen

Sofern Sie dieses akzeptieren, werden externe Inhalte von YouTube nachgeladen und Ihre Entscheidung gespeichert.

Bitte akzeptieren Sie Youtube – Cookies zum abspielen dieses Videos Sofern Sie zustimmen, wird ein Video von einem externen Anbieter geladen (YouTube)

YouTube Datenschutz- Bestimmungen

Sofern Sie dieses akzeptieren, werden externe Inhalte von YouTube nachgeladen und Ihre Entscheidung gespeichert.

Teilen

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

26.04.2024 18:30
Hansa Rostock
F.C. Hansa Rostock
03.05.2024 18:30
Vorstadt
Vorstadt
12.05.2024 13:30
Osnabrück
VfL Osnabrück
19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW