Schlagwort: Holocaust- Gedenktag

Sa., 27. Januar 2018 / Politik, Topstory
Do., 12. Januar 2017 / Politik, Topstory

Der im Vorjahr vom Deutschen Fußball Bund (DFB) mit dem Julius-Hirsch-Preis ausgezeichnete Fanladen St. Pauli wird am 27. Januar, dem Datum der Befreiung des Vernichtungs- und Konzentrationslagers Auschwitz, mit einer Kranzniederlegung und einem Vortrag in den Fanräumen den Opfern des Nationalsozialismus gedenken.

Teilen
Do., 15. Januar 2015 / Politik, Topstory

Am Dienstag, 27.01., finden ab 17:30 Uhr wieder einige Veranstaltungen zum internationalen Holocaust-Gedenktag statt.
Der Ablauf wird folgendermaßen sein:

  1. 17:30 Uhr: Ortsamt St. Pauli (altes Jüdisches Krankenhaus), Simon-Von-Utrecht- Straße
  2. 18:00 Uhr: Kranzniederlegung an der Gedenktafel auf dem Harald-Stender-Platz (Südkurve Millerntor)
  3. 18:15 Uhr: Entstehung + Enteignung des Jüdischen Krankenhauses (Fanräume im Millerntor-Stadion)
Teilen
Mo., 27. Januar 2014 / Termine

Moin, im Laufe der kommenden Woche(n) finden zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen statt, die sich mit der NS-Zeit beschäftigen. Angesichts des heutigen Internationalen Holocaust – Gedenktages (und der nun wohl ohne mich stattfindenden Veranstaltung am Stadion dazu (habe es sprichwörtlich verpennt und nun was anderes, nicht verschiebbares vor) möchte ich euch ein paar weitere Veranstaltungen empfehlen, die sich hauptsächlich mit der Verfolgung von Homosexuellen beschäftigen und mir von der Stolperstein-Initiative „Gemeinsam gegen das Vergessen – Stolpersteine für homosexuelle NS-Opfer“ ins Mailpostfach gespült wurden.
Ich zitiere da einfach mal aus deren Newsletter…

Teilen
Di., 21. Januar 2014 / Termine

Am Montag (27.1.) findet anlässlich des Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus der Internationale Holocaust-Gedenktag statt. Um 19 Uhr findet eine Kranzniederlegung an der Gedenktafel auf dem Harald-Stender-Platz statt, anschließend wird es um 19:30 Uhr ein Gespräch mit der Zeitzeugin Steffi Wittenberg Leider kann die Zeitzeugin Steffi Wittenberg krankheitsbedingt am 27.1. nicht kommen. Wir konnten aber kurzfristig Ersatz bekommen und freuen uns über die Zusage von Norma van der Walde: Sie ist die Tochter des jüdischen Widerstandskämpfers Kurt van der Walde (Jahrgang 1915). Sie wird über das Leben ihres Vaters und ihrer Mutter berichten, ebenso darüber wie ihr Leben als Kind von Widerstandskämpfern sie bis heute prägte. in den Fanräumen in der Gegengerade geben. Hier wird es für alle Gäste auch ausreichend Getränke und warme Suppe geben.

Informationen über Kurt van der Walde auf dem Hamburger Bildungsserver.
Einladung Holocaust - Gedenktag 2014

Teilen

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 13 29 - 14 15 28
2 hsv 13 30 - 12 18 26
3 VfB 13 20 - 18 2 23
4 FCH 13 21 - 14 7 20
5 Fürth 13 16 - 16 0 19
6 Aue 13 18 - 19 -1 18
7 Sandh. 13 14 - 14 0 17
8 Osnab. 13 14 - 12 2 16
9 D98 13 14 - 18 -4 15
10 Jahn 13 21 - 19 2 15
11 FCSP 13 17 - 17 0 15
12 Kiel 13 15 - 18 -3 15
13 VfL B. 13 23 - 23 0 14
14 1. FCN 13 21 - 27 -6 14
15 KSC 13 20 - 23 -3 14
16 hsv96 13 14 - 22 -8 14
17 SGD 13 14 - 24 -10 12
18 Wehen 13 13 - 24 -11 11