Schlagwort: VfB Stuttgart

Do., 7. Juni 2018 / Verträge

Hm. Das wiederum verstehe ich nicht, soll der den Spielern, die seine Kinder sein könnten vom letzten Krieg Erstliga – Aufstieg erzählen, oder was wird dem sein Hauptzweck sein? Was soll er den Spielern hauptsächlich beibringen? Versteht mich nicht falsch, ich finde Andre Trulsen grandios, nach wie vor, und seinen Ehrenplatz als Legende auf dem St. Pauli – Netpirates – „Werdet Legenden!“ – Schal hat er auch vollkommen zurecht, aber ich verstehe gerade nicht, was für neue Impulse von ihm nun ausgehen sollen. Die letzte Saison war sicherlich nicht deswegen so durchwachsen, weil wir zu wenig sportliche Analysten im Verein haben? Nun denn, wie dem auch sei… willkommen zurück, Truller!

Teilen
So., 29. Januar 2017 / Kolumne, Topstory

Endlich. Endlich ist diese mal wieder viel zu lange Winterpause vorbei. Und doch ist es saukalt draußen. Aber das ist kein Grund zum frieren, und wer singt und klatscht, hat nicht nur mehr Spaß, sondern der friert auch nicht mehr!
Und auch wenn die rein sportlichen Vorzeichen bei einem Spiel zwischen dem Tabellenletzten FC St. Pauli gegen den Tabellendritten VfB Stuttgart erst einmal nicht so spaßig aussehen, ist das kein Grund, seine Hände tief in die warmen Taschen zu vergraben und sich allenfalls noch mit dem Nachbarn zu unterhalten.

Teilen
Mi., 1. September 2010 / Termine
  1. Spieltag: So, 19.09.10 15:30 Uhr FC St. Pauli – Hamburger SV
  2. Spieltag: Mi, 22.09.10 20:00 Uhr VfL Borussia M’Gladbach – FC St. Pauli
  3. Spieltag: Sa, 25.09.10 15:30 Uhr FC St. Pauli – Borussia Dortmund
  4. Spieltag: Fr, 01.10.10 20:30 Uhr Hannover 96 – FC St. Pauli
  5. Spieltag: Sa, 16.10.10 15:30 Uhr FC St. Pauli – 1. FC Nürnberg
  6. Spieltag: So, 24.10.10 17:30 Uhr VfB Stuttgart – FC St. Pauli
  7. Spieltag: Sa, 30.10.10 15:30 Uhr FC St. Pauli – Eintracht Frankfurt
  8. Spieltag: Fr, 05.11.10 20:30 Uhr FC Schalke 04 – FC St. Pauli
Teilen
Mo., 16. Juni 2008 / Termine
Mi., 30. Januar 2008 / Offizielles, Transfer

Jeremy Opoku-Karikari wird den FC St. Pauli zum 31. Januar 2008 verlassen. Der 20-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zum VfB Stuttgart, wo er einen Amateur-Vertrag bis 2010 unterschreibt. Das Präsidium des FC St. Pauli hat dem Wechsel und der Auflösung seines bis zum Saisonende laufenden Vertrages bereits zugestimmt, letzte Vertragsdetails sollen im Laufe des Tages geklärt werden.
Jeremy Karikari spielte bereits in der A-Jugend und in der U23 des Kiezklubs. Im Profikader kam er in den letzten zwei Jahren auf jeweils einen Einsatz in der Regionalliga und in der zweiten Bundesliga. Für Jerry bedeutet der Wechsel zu einem neuen Verein in einer neuen Stadt eine große Chance, sagte Teamchef Holger Stanislawski. Wir wünschen ihm für die neue Herausforderung und für seinen weiteren Weg alles Gute.

Teilen
Sa., 28. Juli 2007 / Musik, Termine

Nach dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln (10.08., 18 Uhr) feiern Fans beider Vereine im Knust (Neuer Kamp) weiter. Nach der Live-Übertragung des Spiels (zwei Großbildleinwände) im Knust erwartet die Fans eine Party mit zwei Live-Bands (Rapparees und Surfits), DJs und Fußballfilmen, sowie der Übertragung des Erstligaspiels VfB Stuttgart – FC Schalke 04 vom gleichen Abend auf 3 „floors“. Der Feier des Tages angemessen wird natürlich auf die gastronomischen und kulturellen Grundbedürfnisse der Gäste Rücksicht genommen, soll heißen: Für Kölsch etc. ist gesorgt. Der Eintritt ist frei!

Teilen

Spiele

23.04.2022 20:30
Darmstadt
Darmstadt
29.04.2022 18:30
Nürnberg
Nürnberg
07.05.2022 20:30
Schalke
Schalke
15.05.2022 15:30
Düsseldorf
Düsseldorf

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 S04 34 72 - 44 28 65
2 SVW 34 65 - 43 22 63
3 hsv 34 67 - 35 32 60
4 D98 34 71 - 46 25 60
5 FCSP 34 61 - 46 15 57
6 FCH 34 43 - 45 -2 52
7 SCP 34 56 - 44 12 51
8 1. FCN 34 49 - 49 0 51
9 Kiel 34 46 - 54 -8 45
10 F95 34 45 - 42 3 44
11 hsv96 34 35 - 49 -14 42
12 KSC 34 54 - 55 -1 41
13 Rostock 34 41 - 52 -11 41
14 Sandh. 34 42 - 54 -12 41
15 Jahn 34 50 - 51 -1 40
16 SGD 34 33 - 46 -13 32
17 Aue 34 32 - 72 -40 26
18 Ingolstadt 34 30 - 65 -35 21