Ebbers kommt ans Millerntor

12. Mai 2008 | Von | Kategorie: Offizielles, Transfer

Der FC St. Pauli ist zum zweiten Mal für die neue Saison auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Von Alemannia Aachen wechselt Marius Ebbers zum Hamburger Zweitligisten. Der 30 Jahre alte Angreifer, der bisher 46 Bundes-, 165 Zweitliga-, und 19 Regionalliga-Spiele für Duisburg, Wattenscheid, Köln und Aachen absolviert hat, wird einen Zwei-Jahres-Vertrag plus Option unterschreiben.
Ebbers: Ich habe bislang nur im Westen gespielt und wollte unbedingt einmal etwas Neues erleben. Von vielen Menschen habe ich gehört, Hamburg soll die schönste Stadt Deutschlands sein. Das möchte ich zusammen mit meiner Frau jetzt ausprobieren. Verein, Publikum und Stadt – das ist in der Kombination schon verdammt reizvoll.

Nach Marc Gouiffe á Goufan kommt mit Ebbers der zweite gestandene Profi. Teamchef Holger Stanislawski: Marius ist unser absoluter Wunschkandidat im Sturmzentrum. Er bringt viel Erfahrung mit, alles was er auf dem Platz macht, hat Hand und Fuß. Wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat und wir uns gegen andere Vereine durchgesetzt haben. Sportchef Helmut Schulte ergänzt: Der Junge entspricht genau unserem Anforderungsprofil. Mit ihm haben wir uns qualitativ verbessert.

Schreibe einen Kommentar