MENUMENU

Och nö…..: Philipp Heerwagen wechselt zum FC Ingolstadt

19. August 2018 | Von | Kategorie: Transfer

Das ist nun wirklich doof, auch wenn es menschlich natürlich klasse ist, dass dem stattgegeben wurde…. Aber sportlich und menschlich in jedem Fall ein emotionaler Verlust- und ich glaube auch nicht, dass er gegen uns einen rein lassen wird…:
Der FC St. Pauli und Torhüter Philipp Heerwagen gehen getrennte Wege. Der 35-Jährige wird seine Karriere mit sofortiger Wirkung beim FC Ingolstadt fortsetzen. Beim Zweitligakonkurrenten unterschrieb der Torwart einen Vertag bis zum Saisonende.

Portraitfoto Phillip Heerwagen. Foto: Ariane Gramelspacher

Phillip Heerwagen. Foto: Ariane Gramelspacher

„Philipp ist mit dem ausdrücklichen Wunsch, den Verein zu verlassen und zum FC Ingolstadt zu wechseln, auf uns zugekommen. Wir hätten ihn sehr gerne behalten und haben auch versucht, ihn zu überzeugen, hierzubleiben. Aber aufgrund seiner Verdienste, die er sich beim FC St. Pauli auf und neben dem Platz erworben hat, haben wir schlussendlich seinem Wunsch entsprochen. Wir wünschen Philipp in Ingolstadt nur das Beste“, erklärte Sportchef Uwe Stöver.

„Ich bin dem Verein und allen Beteiligten sehr dankbar, mir diese neue sportliche Herausforderung zu ermöglichen. Meine Verbindung zur Wertegemeinschaft FC St. Pauli und ihrer Mitglieder bleibt trotz meines Wechsels unberührt“, sagte Philipp Heerwagen.

Der Schlussmann bestritt in den letzten fünf Spielzeiten 24 Pflichtspiele für die Profis der Braun-Weißen.

Ein Kommentar
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. […] FC St. Pauli hat auf den Abgang von Torhüter Philipp Heerwagen reagiert und mit Korbinian Müller einen erfahrenen Schlussmann verpflichtet. Der 27-Jährige stand […]

Schreibe einen Kommentar