Bergmann verlängert bis 2008

Der FC St. Pauli und Trainer Andreas Bergmann werden auch in Zukunft die erfolgreiche Arbeit fortsetzen. Der Fußball-Lehrer wird einen neuen Zweijahresvertrag bis zum 30.06.2008 unterschreiben. Darauf einigte sich der Coach mit dem Präsidium.
Es ist schön, dass das Thema vom Tisch ist. Mir macht der Job riesig Spaß, sagt Bergmann. Sportchef Holger Stanislawski freut sich über die weitere Zusammenarbeit: Wir sind glücklich, mit Andy Bergmann einen kompetenten und erfolgreichen Trainer auch über das Saisonende hinaus an uns binden zu können. Sein sportliches Konzept und seine Persönlichkeit stimmen mit unseren Vorstellungen überein.
Stanislawski weiter: Wir wollen hier beim FC St. Pauli langfristig etwas aufbauen. Der erste Schritt ist gemacht. Weitere sollen folgen. Der Sportchef führte bereits erste Verhandlungen mit Co-Trainer Andre Trulsen. Auch der ehemalige St. Pauli-Spieler soll weiter für den Verein arbeiten. Gleiches gilt für Torwart-Trainer Klaus-Peter Nemet.

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 27 51 - 25 26 53
2 VfB 28 47 - 35 12 48
3 hsv 28 52 - 33 19 46
4 FCH 28 35 - 29 6 45
5 D98 28 38 - 34 4 42
6 Kiel 28 44 - 44 0 38
7 Fürth 27 39 - 35 4 38
8 VfL B. 28 44 - 43 1 36
9 hsv96 27 39 - 40 -1 36
10 Aue 28 37 - 39 -2 36
11 FCSP 28 34 - 36 -2 34
12 Jahn 28 37 - 45 -8 33
13 Sandh. 28 32 - 36 -4 33
14 Osnab. 28 37 - 40 -3 33
15 1. FCN 28 37 - 49 -12 31
16 Wehen 28 32 - 44 -12 29
17 KSC 28 34 - 46 -12 27
18 SGD 25 25 - 41 -16 24