Schlagwort: AGiM

Di., 11. April 2006 / Aktionen, Offizielles

Und auch wenn das hier jetzt langsam zu einer Anti-Littmannseite wird, es gibt da auch noch weitere Pressemitteilungen, dieses Mal von der AGiM:
Die AGiM (Arbeitsgemeinschaft interessierter Mitglieder) ist entsetzt über die uns bekannt gewordenen Ereignisse der letzten Tage. Wir widersprechen aufs Entschiedenste den Versuchen des Präsidenten des FC St. Pauli C. Littmann, Vereinsangestellte und den Fanladen St. Pauli im Nachhinein für das skandalöse Verhalten der Hamburger Polizei rund um das Chemnitz-Spiel verantwortlich zu machen. Für die AGiM ist es unerträglich, dass C. Littmann die vollkommen berechtigte Kritik am Vorgehen der Hamburger Polizei zu unterdrücken versucht.

Teilen
Mi., 8. Februar 2006 / Aktionen, Offizielles
Di., 6. April 2004 / Aktionen

[von www.ultra-stpauli.com] Hallo St.Pauli-Fans, eigentlich wollten wir in dieser Stellungnahme die letzten beiden Wochen analysieren und die Thematik zu einem vorläufigen Abschluss bringen, um uns wieder den anderen Aufgaben rund um unseren FC St.Pauli zu widmen. Nach den aktuellen Ereignissen, dem erneuten Stadionverbot gegen eines unserer Mitglieder, scheint das aber leider nicht möglich. Mit diesem Text wollen wir versuchen, euch alle über die Geschehnisse der letzten Zeit zu informieren, unsere Position zu diesen darlegen, und einen Blick in die Zukunft wagen.

Teilen
So., 29. Juni 2003 / Aktionen

wie einige von Euch bereits mitbekommen haben dürften, ist der Pachtvertrag mit Brigitte für das Clubheim des FC St.Pauli zum 31.07.2003 von Seiten des Vereins gekündigt worden.
Brigitte ist seit knapp 18 Jahren im Clubheim tätig (erst als Angestellte und nach kurzer Zeit als Pächterin) und hat sich durch ihre Art, ihre unkomplizierte Hilfe bei Fanclub-Feiern, Konzerten, Veranstaltungen des Fanladen, von BallKult, den Fanzines Splitter oder Übersteiger, in die Herzen vieler Fans und durch die regelmäßigen Abende der Schach-Abteilung, des Alten Stamms, der AgIM und der vielen Fussball-Teams in die Herzen der Mitglieder des FC St.Pauli gearbeitet. Sie ist St.Paulianerin vom alten Schlag wo das Wort noch etwas zählt und die für jede(n) St.Paulianer(in) hilfsbereit und ansprechbar war und ist.

Teilen
Di., 21. Januar 2003 / Politik

Hallo St.Pauli-Fans,
seit Wochen gibt es in Hamburg Proteste gegen die rechte und ausgrenzende Politik des Schwarz-Schill-Senats. Die St.Pauli-Fanszene hat sich in vieler Hinsicht an den Protesten beteiligt. Viele Demos, gerade nach den Spielen, waren ein eindrucksvoller Beweis dafür, dass diese Fanszene sich doch noch von anderen unterscheidet.

Teilen
Mi., 13. November 2002 / Politik

St.Pauli soll sauber und ordentlich bleiben!
Wie ihr sicherlich schon mitbekommen hat wurde vor 10 Tagen der Bauwagenplatz „Bambule“ geräumt und es fanden im Nachlauf bereits einige Demonstrationen statt. Wir wollen nicht näher auf die „Bambule“ oder das Leben in Bauwagen und ob wir für diese Thematik mit demonstrieren sollten oder nicht eingehen, sondern für uns geht es dabei um mehr.
Es geht um St.Pauli und damit auch um den FC St.Pauli und uns als Fans.

Teilen

Spiele

21.09.2020 20:30
Bochum
Bochum
27.09.2020 13:30
Heidenheim
Heidenheim
02.10.2020 18:30
Sandhausen
Sandhausen
19.10.2020 20:30
Nürnberg
Nürnberg
24.10.2020 13:00
Darmstadt
Darmstadt
30.10.2020 18:30
Vorstadt
Vorstadt
08.11.2020 13:30
Karlsruhe
Karlsruhe
21.11.2020 13:00
Paderborn
Paderborn
27.11.2020 18:30
Osnabrück
Osnabrück

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 VfL B. 31 57 - 36 21 60
2 Fürth 31 60 - 38 22 57
3 Kiel 29 45 - 27 18 53
4 hsv 31 60 - 39 21 52
5 F95 31 48 - 41 7 52
6 FCH 31 45 - 41 4 48
7 FCSP 31 50 - 47 3 47
8 KSC 31 44 - 39 5 45
9 SCP 31 42 - 37 5 43
10 D98 31 53 - 51 2 42
11 Aue 31 39 - 41 -2 41
12 1. FCN 31 41 - 44 -3 40
13 hsv96 30 49 - 45 4 39
14 Jahn 30 31 - 40 -9 35
15 Sandh. 31 37 - 55 -18 31
16 BTSV 31 27 - 51 -24 30
17 Osnab. 31 28 - 53 -25 27
18 Kickers 31 33 - 64 -31 21