„Tele2“ meint, ich hätte nicht alle Tassen im Schrank

Na super. Eben rief hier jemand von Tele2 an, meldete sich nach dreimaligem „Hallo?!“ meinerseits (ich habe mir abgewöhnt, mich mit Namen zu melden…) dann mit Namen und Firma und stellte als erstes die Frage, ob sie denn mit einem Stefan Rosskopf (also mir) sprechen würden. (mehr …)

Morgendlicher Lachkrampf

Day #006 - laughing tears by watching the brother singDay #006 - laughing tears by watching the brother sing
Day #006 - laughing tears by watching the brother singDay #006 - laughing tears by watching the brother sing
Hm, wenn ich früh am Morgen wie auf den Fotos aussehe, muss schon was sehr lustiges passiert sein… Und das ist es auch, jedenfalls für mich. 😉 (mehr …)

Nach nur 24 Jahren Planungszeit…

Vorher - Nachher- Bild vom Südkurveneingang Millerntorstadion
Weitere Fotos hier

…ging es gestern dann wirklich los: Der FC St. Pauli bekommt ein neues Stadion, oder zumindest eine neue Tribüne. 😉
Morgen kommt dann die eigentliche Südkurve dran, ich gehe davon aus, dass von der in drei Tagen nichts mehr vorhanden ist- ich werds weiter beobachten.
Ich habe seit gut 10 Jahren die Mailadresse stadionbau at kiezkicker dot de – und hielt es nie für möglich, dass ich so sentimental sein könnte, wenn es dann wirklich losgeht- das war bisher immer nur ein running gag… Stadionbau, klar.. am Millerntor, beim FC St. Pauli, LOL, guter Witz…
Und gestern gings dann tatsächlich los.

Aller, kaufst du saubere Opel Katet GSI Caprio!

Erkan & Stefan, Dragan & Alder in voller krass Rheingulthur!

Mittel gegen Staus: Auf Ampeln verzichten!

Erstaunlich, wie flüssig irrwitzig viel Verkehr ohne eine Ampel fliessen kann:

Der letzte Kampf des Noel Martin

Noch 307 Tage, dann will sich Noel Martin das Leben nehmen – weil ihn Brandenburger Neonazis vor zehn Jahren zum Krüppel gemacht haben. Er hält das Leben nicht mehr aus, aber er kämpft immer noch gegen die rechte Szene an. Die wünscht ihm den Tod. Ein Hausbesuch.

Wenn sie dann da noch reinscheissen würde…

Mein erster Kater, Pauly, hatte die Angewohnheit, in die Menschentoilette zu pinkeln… das folgende konnte ich ihm aber dennoch nie angewöhnen:

Belgische Mädchen Stacy und Nathalie werden ausgestopft

Die Kopfbehaarung von Stacy soll in einem Museum ausgestellt werden, das Knochenskelett wie auch die Organe sollen wissenschaftlichen Einrichtungen als Lehrobjekte überlassen werden. Die belgischen Mädchen waren nach Expertenmeinung sehr schnell tot. Beim strangulieren bleibt einem recht schnell die Luft weg, was unweigerlich zum Tode führt, so die Experten des Leichenschauhauses. (mehr …)

Für Managerjob deutlich überqualifiziert

Wie ein Benutzer des Computerspieles Fußballmanager 2005 sich als Manager beim englischen Middlesbrough Football Club bewarb und wegen Überqualifizierung abgelehnt wurde, läßt sich auf http://homepages.nildram.co.uk/~kritip/managers%20job.htm nachlesen. Klassischer Fall von Überqualifizierung. 😉

Kickern und Tischfußball

Und mal wieder nen Leseexemplar vom humboldt-Verlag erhalten, dieses Mal ein Buch über Tischfußball, gemeinhin auch als Kickern bekannt. (mehr …)